Teilen auf

Zwischenmahlzeiten

Thema: Ernährung

  • 9
  • 667
  • Neuster Beitrag 31 Dezember 2018
Snowboarder83
hat kommentiert 30 Januar 2018
0 0

Nach der Ernährungsberaterin soll ich meine Zwischenmahlzeiten immer mit Insulin korrigieren. Nur ich esse einen Farmer für Diabetiker und denke bei einer solcher kleiner Menge braucht es kein Insulin. Ich würde verstehen wenn ich ein Sandwich, Brötchen, Gipfel, Frucht (Obst) oder Gemüse essen würde. Kann mir jemand weiterhelfen oder sagen wie ihr es so handhabt.

Gruss Cyrill

Sortieren nach Standard | Neueste | Beliebteste
Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 30 Januar 2018
2 0

Es gibt nur eines: Erfahrungen sammeln.

Nur du kennst dich und deinen Körper so gut (oder musst ihn noch kennenlernen) um diese Frage beantworten zu können. Die Ernährungsberaterin sicher nicht

  • Gefällt
  • Snowboarder83
  • Ruedi
Martin_Ruegge
Martin_Ruegge
hat kommentiert 30 Januar 2018
2 0

Hallo @Snowboarder83 
Ein Diabetiker-Farmer enthält ca. 10g Kohlenhydrate. Bei mir steigt der Blutzucker nach 10g Kohlenhydraten etwa um 2mmol an. Wenn ich zuvor einen Blutzucker von 4-5 hatte, würde ich den Farmer nicht abdecken, wenn ich aber einen Blutzucker von 6-7mmol habe bevor ich den Farmer esse (und halt Hunger habe, so dass ich ihn nicht auslassen kann) , spritze ich (halt viel einfacher mit der Pumpe)  das entsprechende Insulin dazu.
Im Bereich von 5-6 würde ich wohl etwa Insulin für die Hälfte des Farmers abgeben - aber auch das sind meine Erfahrungswerte. Wie Faebel empfiehlt: Erfahrungen sammeln.

  • Gefällt
  • Snowboarder83
  • Ruedi
Ruedi
hat kommentiert 31 Januar 2018
1 0

@Snowboarder83  Ich messe mehrmals am Tag, habe aber eigentlich 3 Spritzzeiten fest eingebaut, nur wenn ich wieder einmal so richtig sündige, sei es mit Schoggi oder Früchten, dann korrigiere ich die Insulinmenge und spritze nach. Martin und Fäbu haben ganz recht, sammle deine eigenen Erfahrungen. Es scheint ja auch, dass unter den Fachpersonen keine einheitliche Meinung besteht, ob ich vor oder nach dem Essen spritzen sollst! Nur wenn ich Cortison nehme, spritze ich auch Insulin im voraus!

  • Gefällt
  • Snowboarder83
Snowboarder83
hat kommentiert 01 Februar 2018
0 0

Danke für die hilfreichen Antworten

Kochmeister3000
hat kommentiert 01 Februar 2018
2 0

Grundsätzlich gilt ja, dass konsumierte KH beim Typ 1 mit Insulin abgedeckt werden müssen. Ob das nun eine Hauptmahlzeit oder nur ein kleiner Snack ist, spielt dabei keine Rolle. Aber ich sehs ähnlich wie ihr. Ist der Blutzucker im unteren Bereich (<5), würd ich auch nicht spritzen. Bin ich aber in einem normalen Bereich (>5), spritze ich. Weil ich den Blutzucker gerne in diesem Bereich hab.

Esse aber kaum zwischendurch. Fast nur, wenns nötig ist, weil der Zucker einen Schub nach oben braucht. Und dann spritz ich natürlich nicht.

  • Gefällt
  • Snowboarder83
  • Ruedi
Alfons65
hat kommentiert 27 Dezember 2018
1 0

Hallo

 

meine Mahlzeiten musste ich von früher her auch umstellen, Esse nun 5 mal am Tag kleine Mahlzeiten, weil mein Magend anicht mehr mit spielt für 3mal am Tag.

 

Keine Süßigkeiten seit letzten Jahr Oktober 2017, nur Kaffe mit Süßstoff und Wasser oder Limonade ohne Zucker.

 

Das geht ohne Probleme und ist auch süß. Essen tue ich sonst alles nur in kleinen mengen.

 

Spritzen darf ich mich mometan immer noch nicht. Nächste Woche muß ich wider zur Blutabnahme, danach weis ich vielleicht mehr.

 


Grüße

 

Alfons

  • Gefällt
  • Snowboarder83
abcDE123
hat kommentiert 30 Dezember 2018
1 0

Ich esse drei Mahlzeiten im Tag und zum Znüni ein Joqua (Joghurt mit Quark), das hat wenig Kalorien und zum Zvieri jeweils eine Frucht. Damit fahre ich eigentlich recht gut.

  • Gefällt
  • Snowboarder83
Littlejune
hat kommentiert 30 Dezember 2018
1 0

abcDE123 schreibt:

Ich esse drei Mahlzeiten im Tag und zum Znüni ein Joqua (Joghurt mit Quark), das hat wenig Kalorien und zum Zvieri jeweils eine Frucht. Damit fahre ich eigentlich recht gut.

 Joa das sind ja auch drei Hauptmalzeiten und zwei Zwischenmahlzeiten, damit bleibt die Kurve stabil. Ausser man würde bei den Zwischenmahlzeiten jetzt voll den KH- Brummer reinhauen.

  • Gefällt
  • Martin_Ruegge
abcDE123
hat kommentiert 31 Dezember 2018
0 0

Liebe Littlejeune, da hast du recht. Es sind drei Hauptmahlzeiten und zwei kleine Zwischenmahlzeiten. Einen KH-Brummer würde es nicht leiden, oder wenn dann nur selten.

Close