Teilen auf

Wortspielereien

Thema: Aus dem Alltag

  • 5
  • 160
  • Neuster Beitrag 08 August 2019
Kochmeister3000
hat kommentiert 31 Juli 2019
4 0

Liest man etwas in den sozialen Medien zum Thema Diabetes, kommt man irgendwann abseits der ernsthaften Seiten auch mal zu den etwas spassigeren Ecken. Denn auch bei Diabetes gilt, lieber mal etwas Spass haben, das Leben (oder der Diabetes) ist ernst genug. Meist finden sich solche Beiträge im englischsprachigen Raum. Mein Favorit dabei ist "duck fiabetes", dens auch als Motiv auf Shirts und anderem gibt.

Aber auch andere Wortspiele wie "Diabetes can kiss my pancre-ass" oder ganz schön: Type One-derful.

Kennt ihr auch solche Beispiele oder sogar welche auf Deutsch? Amüsier mich immer gern über solche Sachen.

Sortieren nach Standard | Neueste | Beliebteste
abcDE123
hat kommentiert 05 August 2019
2 0

Solche Wortspielereien faszinieren mich auch und ich finde es gut, auch mal über sich selbst zu lachen. Leider habe ich bis anhin noch nichts dergleichen gefunden, werde aber die Augen vermehrt offen halten..

  • Gefällt
  • Ruedi
  • Franziska
Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 05 August 2019
5 0

Duck Fiabetes, sehr schön

Ich habe keine Wortspielereien zu diesem Thema, aber meine Mutter ist und war eine Spezialistin darin. Egal obs der Ableitungsteiler in der Firma war, oder die Sturzwälderschwarte auf dem Teller, das Transdonnervatermoore-Hüüsli draussen, oder (mein Favorit) das verkehrte Strassenamt im Bern.....Nichts und gar nichts war vor ihr sicher.

Und wirklich war: Ich habe sehr lange geglaubt, dass es das verkehrte Strassenamt wirklich gibt, bzw. dieses wirklich so heisst (meine Mutter war einfach zu überzeugend)

Franziska
Franziska
hat kommentiert 05 August 2019
0 0

Fabiano schreibt:

Duck Fiabetes, sehr schön

Ich habe keine Wortspielereien zu diesem Thema, aber meine Mutter ist und war eine Spezialistin darin. Egal obs der Ableitungsteiler in der Firma war, oder die Sturzwälderschwarte auf dem Teller, das Transdonnervatermoore-Hüüsli draussen, oder (mein Favorit) das verkehrte Strassenamt im Bern.....Nichts und gar nichts war vor ihr sicher.

Und wirklich war: Ich habe sehr lange geglaubt, dass es das verkehrte Strassenamt wirklich gibt, bzw. dieses wirklich so heisst (meine Mutter war einfach zu überzeugend)

 ...das verkehrte Strassenamt - den muss ich mir merken - der Brüller! 

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 06 August 2019
2 0

@Franziska 

Gäu numä Cha dir süsch gärn ä Schissvitecharte vo ihre gä

  • Gefällt
  • Franziska
  • Martin_Ruegge
abcDE123
hat kommentiert 08 August 2019
1 0

Tja lieber Fabiano, diese Wächstabeverbuechslig ist auch eine alte Tradition in unserer Familie. Mein Vater hat das auch sehr überzeugend praktiziert und meine Geschwister und ich auch. Nun machen das auch meine Kinder und es ist jedesmal lustig. So haben wir auch ein Pfilchmändli oder der Schlartengauch, der kein herziges Tierlein ist. So hoffe ich natürlich, dass deine Mutter noch viele gute Wortspielereien in Petto hat.

  • Gefällt
  • Martin_Ruegge
Close