Teilen auf

Wandern im Winter,...........

Thema: Zuckerfreie Ecke

  • 17
  • 188
  • Neuster Beitrag 17 Februar 2019
Ruedi
hat kommentiert 28 Januar 2019
2 0

Wandern im Winter, ja das geht gut, sei es zu Fuss, mit den Skiern, Schneeschuhen oder dem Hundeschlitten. Diese Erlebnisse sind wunderbar und tun der Seele gut. Es ist Erholung pur, solange man es nicht übertreibt.

Gestern machten wir uns, meine Partnerin Monica und ich, auf zu einer Wanderung von Ettiswil nach Buttisholz, via Grosswangen. Mit dem Bus gings in Sursee los und schon bald durften wir bei herrlicher Stimmung den Bus am Ortseingang von Ettiswil verlassen. Ein kalter, recht starker Nordwestwind empfing uns nach dem Verlassen des Buses.

Also Jacken zu, Hände tief in die Taschen und loslaufen. Die Sonne wärmte uns aber schon Bald wieder etwas auf, solange wir nicht im Schatten waren.

Foto: Blick zurück nach Ettiswil, wirklich eine eindrückliche Stimmung (ohne Photoshop)

Dann stiessen wir kurz nach Ettiswil auf einen Naturlehrpfad und da wir nicht auf der Strasse weiter wandern wollten, also rechts abbiegen und im Windschatten des Waldes weiter Richtung Grosswangen. Dieser Naturlehrpfand entlang des Baches Roth war eindrücklich und kostete uns natürlich etwas Zeit, um die Hinweise zu studieren,durchs Fernrohr zu gucken und so Tiere zu entdecken, doch weder der Eisvogel noch andere waren bei diesem Wind zu entdecken.

Dann gings weiter der Roth entlang nach Grosswangen. Dort meldete sich die Blase und der Durst.also kehrten wir zwei Wanderer im Gasthaus Ochsen am Dorfeingang ein. Freundlich wurden wir in der fast leeren Gaststube empfangen. Gestärkt mit einem feinen Tee/Kaffe und erleichtert machten wir uns auf die 2. Etappe unserer Wanderung. Doch dann machte uns Petrus einen Strich durch die Rechnung, ersandte Regenwolken, der Himmel verdüsterte sich.......

und die ersten Regentropfen fielen vom Himmel, der kalte Wind und der sich anmeldende Regen veranlassten uns die Wanderung abzubrechen und den Bus via Buttisholz nach Sursee zu nehmen, wollten wir doch nicht auch noch nass werden und ja, wir hatten keinen Schirm, keine Regenpelerine sondern nur unsere Jacken mit Kapuze dabei. Aber die 2. Etappe werden wir diesen Winter, evtl. Frühjahr sicher auch noch unter die Füsse nehmen, dann aber in umgekehrter Reihenfolge mit einem Halt wieder im Ochsen, doch dann hängen wir gleich das Nachtessen dort an!

Ja, wir kommen wieder..........

Gerade noch knapp vor dem Regen erreichten wir unser Zuhause in Sursee!

Diese Wanderung kann auch gut mit Kindern gemacht werden!

Grüessli Ruedi

  • Gefällt
  • Snowboarder83
  • abcDE123
Sortieren nach Standard | Neueste | Beliebteste
Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 28 Januar 2019
1 0

Geschichtenerzähler @Ruedi wie er leibt und lebt

Sehr schöne Geschichte und noch schönere Bilder, danke hierfür!

  • Gefällt
  • Snowboarder83
Snowboarder83
hat kommentiert 28 Januar 2019
0 0

Ja Ruedi die Umgebung von Sursee bitte vieles an nur kann ich dich trösten alles hab ich auch nicht gesehen aber der Naturlehrpfad Ettiswil mit der Schule und Eltern war immer was tolles aber leider für uns Kinder immer ein recht lange Strecke zu Fuss von Sursee bis Ettiswil. Jetzt fahre ich mit dem Mountainbike dorthin weil es gemütlicher ist.

Da entdecke ich noch heute immer wieder neues in der Umgebung.

Kennst du das Wauwilermoos mit dem Naturstutzgebiet und dem neu errichteten Pfahlbausiedlung ende Dorf Wauwil vis a vis vom Bahnhof Wauwil?

Jens
hat kommentiert 30 Januar 2019
0 0

Neue Siedlung bei Wauwil? Sind die Pfahlbauer nun bei euch auch schon angekommen. Na wir warten noch etwas bei uns.......denn wir gehen hier erst seit 2 Jahren aufrecht😆

Ruedi
hat kommentiert 30 Januar 2019
1 0

Lieber Shnowboarder, so neu ist diese Siedllung nun auch wieder nicht, das sich sie nicht kennen sollte. Mit dem Zug nach Wauwil, dann gleich beim Bahnhof, ja aber auch das Wauwilermoos kenne ich bald in-und auswändig. Spazieren wir doch oft mit dem Hund oder auch nur meine Partnerin und ich durch diese Moorlandschaft, in der es viel zu entdeckengibt.

Ja es gibt viele solcher Wege in der Umgebung von Sursee, die wir schon abgelaufen sind und noch ablaufen werden.

  • Gefällt
  • Snowboarder83
Ruedi
hat kommentiert 30 Januar 2019
0 0

eben lieber Jens, so neu ist das kleine Pfahlbauer-Dorf am Rande des Wauwilermooses nun auch wieder nicht und es hat im ganzen Moor noch viele andere Ausgrabungen zum bestaunen, Ausgrabungen aus der Römerzeit, Vogelbeobachtungsstationen usw. Dann spielte ja auch ein Krimi in diesem Moor.............. Und auch eine Jugendstrafanstalt ist am Rande dieses Moores beheimatet........!

Ruedi
hat kommentiert 30 Januar 2019
2 0

Der herrliche Sonneschein lockte mich kurz nach Mittag an die Sonne und so fuhr ich mit dem Bus nach Schenkon und von dort wanderte ich gemütlich zurück nach Sursee. Ein kräftiger Wind hätte mir fast die Wanderung vermiest, doch die Sonne schien zwischen den Wolken dafür umso wärmer. Schön war es, als ich bei den Häusern etwas in den Windschatten kam, wars doppelt schön.

Hier noch ein paar Bilder:

Langsam werde ich ein etwas fauler Fotograf und mache meine Bilder bequem mit dem I-Phone.

Grüessli Ruedi

  • Gefällt
  • Snowboarder83
  • Fabiano
abcDE123
hat kommentiert 01 Februar 2019
1 0

  • Gefällt
  • Snowboarder83
abcDE123
hat kommentiert 01 Februar 2019
1 0

  • Gefällt
  • Snowboarder83
abcDE123
hat kommentiert 01 Februar 2019
0 0

Das ist auch Winterstimmung beim Inseli Werd im Untersee bei Eschenz. Die Bilder habe ich mit meiner 20jährigen Nikon D100 gemacht. Das war die erste Digitalkamera von Nikon und sie hat gepasst zu meinen 40jährigen Objektiven zur Photomic FTN, schon mit Autofocus. Die waren damals sehr teuer und lichtstark. Nicht mehr gebrauchen wollte ich sie nicht, da ich immer gerne damit arbeitete und heute noch tue. Auf EBAY habe ich dann den D100-Body gefunden und gekauft. Die kleinen, billigen Digitalkameras können mitlerweile viel mehr, aber den Charme und diese Auflösung bringen sie halt doch nicht. Da bin ich halt noch etwas nostalgisch.

Ruedi
hat kommentiert 01 Februar 2019
0 0

@abcDE123 Ja da hesch so rächt, die aute Nikon-Objektiv si immer no öppis vom beschte, i ha zwar e neue Nikonkamera, aber da druf tun i immer no mit mine aute Objektiv mit oder ohni ibautem Autofokus fotografiere. Das isch haut d's Toue a de Nikon, du chasch ou die früchere Objektiv no bruuche!

Aber no viu lieber tun i no ab u zu mit de aute Nikon's fotografiere uf Film, oder mit de Mittuformat- u Grossformatkamera schaffe, das si de no einisch Wäute vo de Qualität. Oder wen i e chli underwägs bi, fotografieri ou mit em I-Phone! 😇

abcDE123
hat kommentiert 02 Februar 2019
0 0

Das fröit mi, dass du da gliich dänksch. Häsch dänn als Mittelformat es Hasselblad 6x6 und im grosse Format 4x5 inch, e Sinar oder Linhoff? Mir händ im Atelier immer mit dene drüü gschafft. D Linhoff isch dänn emal verchauft worde. Film mach i ekäme, da ich kei Platz me han und bi öis usse e kei Entwickler, Fixier und Fotipapier me überchunsch. So isch es halt digital und ganz es bitzeli mit Photoshop (au scho 10 jährig). Ich luege mis Süschet aa und forografiere, so win ichs will. Dänn muen i au nüüt bearbeite.

Chliini Sache oder Schnappschüss vo d Enkel mach i au mit em Handy.

Dänn chan mer säge:"Nikon, Nikon rufts aus dem Wald...."

Ruedi
hat kommentiert 02 Februar 2019
1 0

Mini Grossformatkamera isch e Sinar analog, Mittelformat: Mamiya RB 67 ou analog, Kleinbild (35 mm) si Nikon u Minolta vo de Amateur- bis zur Profikamera mit uswächselbare Suecher u diversi gueti Objektiv, Fisheye- Teleobjetiv und Zoom, Makroobjektiv u Balgegrät, u no angers Zubehör, wo me i de Fotografie bruucht! S‘Labor hani vor es paar Jahr anere jungi Fotografin witergäh, wo riesig Freud gha het us hüt no bruucht.

Ja es isch nid eifach no zur Chemie u zum Papier z‘cho! Aber es wär no mögli!

  • Gefällt
  • abcDE123
Ruedi
hat kommentiert 02 Februar 2019
0 0

De  Verchäufer muess im Bsitz von ere Giftprüfig si u het Uflage!

Snowboarder83
hat kommentiert 04 Februar 2019
0 0

@abcDE123 

Ja da hat es nicht viel Schnee und wie sieht es jetzt aus?

Ruedi
hat kommentiert 05 Februar 2019
0 0

Ich muss wieder einmal raus aus dem Haus und so werde ich morgen eine gemütliche Reise mit der SBB machen und da ich gesehen habe, dass es in südöstlicher Richtung wieder etwas wärmer sein wird, richte ich meine Reise darauf aus.

Morgens via Zürich nach Chur und dann von dort habe ich 2 Varianten: Entweder über den Oberalp nach Andermatt, da auch dort die Sonne scheint und die Temperaturen so bei 7°C sind, wie auch in Chur, oder weiter in Richtung Engadin / Davos???. Werde jetzt mal die Fahrpläne studieren und mich dann evtl. noch unterwegs orientieren, je nach Wetterlage und Lust und Laune. Ich will einfach mal dem Nebel entkommen, der heute wieder über Sursee liegt.

GA, resp. Tageskarte sei Dank, kann ich einfach mal losfahren und den Tag geniessen!

abcDE123
hat kommentiert 05 Februar 2019
0 0

Es hat auch jetzt noch wenig Schnee. Man sagt ja den Thurgauern nach, sie haben lange Finger, vielleicht wurde er gestohlen, der Schnee. Natürlich nicht, ir wohnen auch nur auf 450m über Meer, da ist Schnee halt eher selten. Lieber Ruedi, vielen Dank für deine fototechnischen Ausführungen. Das ist echt interessant. Wir hatten eine Sinarkamera und eine Hasselblad. Das war zu meiner Zeit im Berichthaus in Zürich, das hat dann später der Jean Frey-Druck übernommen, leider. Wir haben dann gekündigt und die Kameras blieben halt da. Privat hatte ich und auch meine Arbeitskollegen Die Nikon FTN und dann später habe ich den Digitalbody der D100 gekauft. Auf Töfftouren habe ich eine Coolpix dabei, die fast noch etwas wie eine Spiegelreflexkamera ist, halt auf elektronischer Basis. Aber "bschisse" werde mues halt au sii.

Ruedi
hat kommentiert 17 Februar 2019
0 0

Auch das sind noch ein paar Bilder von einer Winterwanderung:

Kanonenputzer am Rand des Torfseelis in Ostergau

Schöne Gegenlichtaufnahme mit den Sonnenstrahlen

Ja, hier hätte es noch einige Sujets gehabt........................Leider war aber die grosse Kamera zu Hause geblieben und so musste mein I-Phone wieder einmal einspringen...........

Close