Teilen auf

Senkt Alkohol den Blutzucker?!

Thema: Ernährung

  • 16
  • 980
  • Neuster Beitrag 25 Oktober 2018
Snowboarder83
hat kommentiert 05 August 2018
0 0

Ich hab einige Fragen zum Thema Alkohol:

Bitte nur konstruktive Antworten.

Ich hab mich schon manchmal gefragt wie das ist wenn ich zwei, drei Gläser Wein oder andere Alkoholische Getränke wie Whisky, Wodka und und trinke. Denn ich hab mich seit ich Diabetes hab sehr zurückgehalten mit solchen Getränken zu konsumieren weil die Diabetessprechstundenberaterin hat gesagt Alkoholische Getränke senken stark den Blutzucker und das hat mir ein bisschen Respekt vor einer Unterzuckerung gegeben zum Alkohol. Wie ist das wenn ich zwischen den Alkoholischen Getränken noch ein Coca, Rivella oder was süsses mit Alkohol mische ist das besser? Wie ist das mit dem Insulin spritzen braucht es Insulin oder nicht? Kann man Alkohol und Süssgetränke den Blutzucker ins Gleichgewicht bringen?

Wie ist eure Erfahrung mit Alkohol und Insulin. Wie viel Insulin spritzt Ihr bei Alkohol?

Kann jemand zu dem aus seiner Erfahrung was schreiben? Bin sehr ratlos und möchte nicht jedes Mal mein Diabetologe per Mail fragen.

Sortieren nach Standard | Neueste | Beliebteste
Kochmeister3000
hat kommentiert 05 August 2018
2 0

Alkohol senkt nicht den Blutzucker, leider, denn sonst könnt ich mir den Wein von der Kasse bezahlen lassen.

Im Ernst. Alkohol beschäftigt aber die Leber. Solange sie den Alkohol abbaut, tut sie nichts anderes. Das ist dann ein Problem, wenn sie Glukose ausschütten sollte, weil der Zucker zu tief sinkt (siehe mein Kommentar auf deinen Blogbeitrag). 

Ich handhabe das so, dass ich für alkoholische Getränke kein Insulin spritze, selbst wenn sie KH enthalten. Und wenn ich was esse, spritze ich eher etwas weniger, um die Hypogefahr zu reduzieren.

Es gibt aber auch Leute, die ihr Bier runterspritzen müssen. So ist jeder individuell.

Grundsätzlich raten die Fachleute ja stets zu massvollem Trinken, nicht auf leeren Magen, nur so viel, dass man dem Diabetes noch die geforderte Aufmerksamkeit schenken kann. Das ist wohl auch richtig so.

  • Gefällt
  • Snowboarder83
  • Nadine
Snowboarder83
hat kommentiert 05 August 2018
0 0

@Kochmeister3000 Vielen Danke für die Information.

Ich hab bevor ich Diabetiker wurde immer im Masse getrunken nun achte ich noch mehr darauf.

Ja ich hab es gesehen dass du dort darauf hin gewissen hast darum auch dieser Beitrag geschrieben.

Nadine
Nadine
hat kommentiert 06 August 2018
1 0

Ein spannendes und wichtiges Thema! Vor einiger Zeit hat @Martin_Ruegge auch mal hier im Blog darüber berichtet. 

Lieber Gruss und einen guten Wochenstart, Nadine

  • Gefällt
  • Snowboarder83
Martin_Ruegge
Martin_Ruegge
hat kommentiert 07 August 2018
1 0

Wenn der Kochmeister ind die Tasten gehauen hat gibt es meistens nichts mehr anzufügen - genial auf den Punkt gebracht!

  • Gefällt
  • Snowboarder83
Snowboarder83
hat kommentiert 14 September 2018
0 0

Mir haben jetzt im FIT-Kurs einige Teilnehmer gesagt das Hochprozentiger auch zu Reduktion vom Blutzucker führen kann und einige hatten nach Alkohol Konsum tiefere Werde als vorher. Aber ich kann es in zwei Wochen ganz genau sagen da wir es anschauen im FIT-Kurs.

Jens
hat kommentiert 14 September 2018
1 0

Als bekennender Weissweintrinker (so trocken wie möglich), auch ab und zu ein kühles Bierchen geniessend, bin ich da sehr gespannt auf die detailierte FIT - Aussage.   Suchen die ev. noch FITte Testpersonen?

Offenbar gibt es sogar ein DIABETIKER Bier!?! 2x gegoren, weniger KH und minim weniger Alkohol.

Prost, Jens

  • Gefällt
  • Snowboarder83
Snowboarder83
hat kommentiert 14 September 2018
0 0

Ja dann musst du nach Luzern ins Spital kommen oder zuerst anrufen Endokrinologie / Diabetologie 041 205 51 03 möchtest Testtrinken sein für den FIT-Kurs um 18.00 bis 20.00 am Mittwoch ist es.

Martin_Ruegge
Martin_Ruegge
hat kommentiert 14 September 2018
1 0

Das hängt auch mit dem zusammen, was der Kochmeister schrieb. Da die Leber keinen Zucker ausschüttet, solange sie mit dem "Gift" Alkohol beschäftigt ist, kann es vorkommen dass der Blutzucker absinkt.
Wir sind gespannt auf Videos vom Vor-Test-Trinker Jens und auf die offizielle Erklärung aus Luzern.

  • Gefällt
  • Snowboarder83
Kochmeister3000
hat kommentiert 14 September 2018
2 0

Man liest gerne mal vom Schnäpschen gegen den Zucker, das ältere Semester gerne mal als „Medikament“ nehmen. Wenns ihnen gut tut, seis gegönnt. Aber einem Typ-1-Diabetiker hilft „leider“ nur Insulin.

 

Davon nicht betroffen ist natürlich der Schnaps gegen den Schreck beim Ablesen des Messgerätdisplays ...

  • Gefällt
  • Nadine
  • Snowboarder83
Jens
hat kommentiert 17 September 2018
1 0

Mittwoch pass nun gar nicht Somit muss ich die Testreihe und das Video bei Gelegenheit wohl selber machen

Nein im Ernst Cyrill, ich bin gespannt auf deinen Zwischenbericht.

Gruss, Jens

  • Gefällt
  • Snowboarder83
Snowboarder83
hat kommentiert 17 September 2018
1 0

Schade Jens das du nicht teilnehmen kannst aber vielleicht bist mal in Sursee dann kannst mich oder Ruedi antreffen.

  • Gefällt
  • Jens
Jens
hat kommentiert 20 September 2018
0 0

Na wie siehts aus Cyrill? Welche Erkenntnisse haben sich herauskristallisiert? Es ist Donnerstag und ich würde heute gerne mit gutem Gewissen einer Hirzberger-Flasche den Kopf abreissen🍾

Gruss Jens

Snowboarder83
hat kommentiert 20 September 2018
0 0

@Jens 

Leider muss ich dich vertrösten das ist erst nächstes Mal.

Jetzt müssen wir bis nächstes Mal es selber ausprobieren und den Blutzucker während 12 Stunden messen und beobachten wie es sich verhaltet.

Snowboarder83
hat kommentiert 20 September 2018
0 0

Aber Jens das kannst du mit gutem Gewissen machen den Weisswein oder Dessertwein haben Kohlenhydrate und der Blutzucker wird nicht so stark gehemmt wie bei puren Alkohol.

abcDE123
hat kommentiert 26 September 2018
1 0

Zum Essen trinke ich gerne ein Glas Rotwein und selten ein Bier und wenn dann alkoholfrei. So stimmt es für mich.

  • Gefällt
  • Snowboarder83
Jens
hat kommentiert 25 Oktober 2018
0 0

...und wie sieht es nun mit dieser Studie aus? Wieviel (Weiss-)Wein kann/darf ich pro Kg Körpergewicht als gut eingestellter Diabetiker nun pro Abend oder Woche trinken?

Close