Teilen auf

Neuer Blogbeitrag: 8 Dinge, welche ich trotz oder wegen meines Diabetes tue (Fabian Egli)

Thema: Aus dem Alltag

  • 15
  • 285
  • Neuster Beitrag 15 Januar 2019
Nadine
Nadine
hat kommentiert 07 Januar 2019
1 0

Liebe Community

Gerne machen wir euch auf den neusten Blogbeitrag im mein-blutzucker.ch Blog aufmerksam: 

@Fabiano erzählt in seinem neusten Blogbeitrag, wie er den Lebensmut trotz Diabetes nie verloren hat.🕺 Er schildert 8 Dinge, die er trotz oder gerade wegen seines Diabetes noch immer macht. Hier lang zu diesem schönen und eindrücklichen Blogbeitrag.

Wir sind gespannt auf eure Meinungen und Einschätzungen!

 

  • Gefällt
  • Snowboarder83
Sortieren nach Standard | Neueste | Beliebteste
abcDE123
hat kommentiert 07 Januar 2019
2 0

 Ich habe den Blog auch gelesen. Sehr gut geschrieben und eindrücklich. Toll, ich freue mich schon auf den Neuen.

  • Gefällt
  • Ruedi
  • Snowboarder83
Ruedi
hat kommentiert 07 Januar 2019
3 0

@Nadine, Danke für deine rasche Reaktion und die Eröffnung dieses Beitrages. Ich hoffe nun, dass auch in Zukunft auf die diversen Blogs hingewiesen wird, nicht nur auf diesen von Fabiano, denn das war ja der Grundtenor von uns dreien! Du hast schon recht, dass oben in der Startseite vier Rubriken auf die diversen Themen hinweisen, aber mir fehlt manchmal , trotz Rentnerdasein, die Zeit überall herum zu stöbern.Ich hoffe, ihr Moderatorinnen seid gut ins neue Jahr gestartet und so freue ich mich, auch in diesem Jahr viel Neues und Interessantes aus eurer Ecke zu erfahren.

Liebe Grüessli

Ruedi

Hansjoerg
hat kommentiert 07 Januar 2019
3 0

 Lieber Fabiano

Toll, super, bravo, weiter so. Das ist in etwa auch meine Devise, trotz Diabetes das Leben geniessen, halt auf eine etwas andere Art als Otto-Normalverbraucher. Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken.

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 08 Januar 2019
2 0

@Andreas53 

Lieber Andreas

Besten Dank für deinen Kommentar unter meinem Blog.

Ich hätte aber noch eine Frage dazu. Du schreibst "Den einen oder anderen Punkt halte ich zwar nicht genau so, was sicher auch nicht dein Anspruch ist."

Was handhabst du den anders als ich?

 

  • Gefällt
  • Ruedi
  • Snowboarder83
Andreas53
hat kommentiert 08 Januar 2019
3 0

Guten Morgen lieber Fabiano

Punkt 2. Das habe ich selten so streng empfunden. Selbstverständlich hatte ich Phasen, wo ich mir gewünscht habe, dass ich gesund bin. Ich hatte aber nie das Gefühl, dass mich die "Nichtfunktion des Pankreas" dauernd belastet und einschränkt. Ich kann ja alles machen im Gegensatz z. B. eines Querschnittgelähmten, etc. etc. 

Punkt 7. Ich oute mich nicht gross, vorallem früher hielt ich es für mich, was solange funktionierte, bis ein Hypo auftrat ;-( , trotzdem, auch heute präsentiere ich das Thema nicht gross in der Öffentlichkeit.

Damit du mich richtig verstehst. Ich finde alle 8 Punkte gut und sinnvoll.

 

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 08 Januar 2019
3 0

Lieber Andreas

Ich verstehe genau was du meinst. Aber so verschieden wir Menschen halt nun mal sind, so unterschiedlich gehen wir auch mit unserem Begleiter um. Du hast ja jetzt schon über 60 Jahre Diabetes und dieses Tatsache alleine beweist ja schon, dass du irgendwas verd**** richtig gemacht hast und immer noch machst

Jens
hat kommentiert 08 Januar 2019
1 0

Bravo Fabiano, danke danke.

  • Gefällt
  • Ruedi
Andreas53
hat kommentiert 08 Januar 2019
2 0

Da bin ich mir nicht so sicher, ob ich vieles richtig gemacht habe. Manchmal hab' ich ds Gfühl, dass d Fehler übrwiiiigend 😂 Ich weiss jedoch, dass ich die besten Schutzengel hatte/habe 🧚‍♂️🙏🙏

  • Gefällt
  • Ruedi
  • Snowboarder83
Ruedi
hat kommentiert 08 Januar 2019
0 0

dann lieber Andreas, trage Sorge zu deinem Schutzengel😇👼👼👼

Andreas53
hat kommentiert 08 Januar 2019
0 0

Vielleicht mach ich das ja, - intuitiv und gelegentlich auch bewusst

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 08 Januar 2019
0 0

@Andreas53 

In über 60 Jahren Diabetes-Karriere gehören kleinere und gröbere Schnitzer einfach dazu!

Andreas53
hat kommentiert 08 Januar 2019
0 0

Das ist S0

Snowboarder83
hat kommentiert 14 Januar 2019
0 0

Super Blog nur da gibt es sicher Sachen wo ich anders mache und vermutlich nie als Diabetiker erfahren musste aber ich werde vermutlich nie so offen das Diabetes zeigen wie du aber unter Familie und Freunden lass ich sicher mal mich vor den Augen mit Insulin abfüllen und ja man soll es gelassener nehmen mit dem Diabetes als ich da nehme ich es noch viel zu ernst. Aber ich denke das wird sich so noch einpendeln. Aber jeder muss selber wissen was das richtig ist.

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 15 Januar 2019
2 0

@Snowboarder83 

Merci für deine Antwort. Es ist nicht so, dass ich den Diabetes ständig zur Schau stelle. Ich spritze in der Öffentlichkeit auch meist ziemlich diskret und in 90% der Fälle bemerkt das auch niemand. Was ich aber nicht tue, ist, das ganze irgendwie versteckt zu machen. Wenns jemand sieht, dann ist das völlig OK. Wie sie dann darauf reagieren, ist wieder eine andere Sache.

Die, die nur gaffen ignoriere ich oder mache absichtlich theatralische Sachen

Und die, die interessiet schauen kläre ich gerne auf.

THAT'S IT!

  • Gefällt
  • Ruedi
  • Snowboarder83
Snowboarder83
hat kommentiert 15 Januar 2019
0 0

Genau haben wir schon besprochen bei einem andern Beitrag.

Close