Teilen auf

Leinsamen

Thema: Ernährung

  • 3
  • 518
  • Neuster Beitrag 31 Juli 2018
orion55
hat kommentiert 27 Juli 2018
0 0

Hallo zusammen

Hat jemand Erfahrungen gemacht mit Leinsamen oder Leinsamenöl? Ich habe gehört der sei sehr gut bei Diabetes.

Freundliche Grüsse

orion55

Sortieren nach Standard | Neueste | Beliebteste
Martin_Ruegge
Martin_Ruegge
hat kommentiert 29 Juli 2018
0 0

Hallo Orion55

Ich bin ein Typ-1-Diabetiker, da helfen Leinsamen einerseits der Darmtätigkeit und andererseits verzögern sie etwas den Blutzuckeranstieg nach dem Essen. Zusätzlich sättigen sie ohne viel Energie zu liefern. Von einigen dieser Punkte können Typ-2-Diabetiker auch profitieren, je nach dem ob auch das Gewicht eine Rolle spielt oder nicht. Zumindest vom verzögerten Blutzuckeranstieg profitieren alle Diabetiket.

Was hast Du denn über die Leinsamen gehört? Und was über das Leinsamenöl? 

E liebe Gruess

Martin

orion55
hat kommentiert 30 Juli 2018
0 0

Hallo Martin

Ich bin Typ-2-Diabetiker. Ich habe von anderen Typ-2-Diabetiker gehört, seit sie Leinsamen nehmen, hätten sie tiefere Blutzucker-

messwerte. Ich mache jetzt den Versuch Leinsamen zu nehmen, um zu schauen ob sich bei mir die Messwerte auch verändern werden.

E liebe Gruess

orion55

Martin_Ruegge
Martin_Ruegge
hat kommentiert 31 Juli 2018
1 0

Hallo Orion

Ja das kanns durchaus geben dank der obengenannten Effekte. Auf natürliche Weise ohne Nebenwirkungen können Leinsamen als Teil einer gesunden Ernährung die Diabetestherapie unterstptzen!

Wir sind gespannt auf Deinen Erfahrungsbericht!

E liebe Gruess

  • Gefällt
  • Jasmine
Close