Teilen auf

Kann Diabetes Lustlosigkeit auf Essen auslösen?

Thema: Ernährung

  • 9
  • 340
  • Neuster Beitrag 23 Oktober 2018
Snowboarder83
hat kommentiert 15 Oktober 2018
0 0

Ich hatte anfangs Diabetes Phasen da hatte ich plötzlich Wochen weisse kein Lust was zu essen und ich musst mich richtig zwingen. Auch jetzt kann ich fast das ganze Wochenende ausser am Morgenessen ohne auskommen nur wenn ich Sport oder Bewegung durch einkaufen hatte dann kann ich was essen aber auch nicht viel.

Hat das jemand von euch auch gehabt oder kannst du mir sagen was das ist? @Martin_Ruegge 

Sortieren nach Standard | Neueste | Beliebteste
Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 15 Oktober 2018
1 0

Spannende Frage lieber Cyrill.

Ich denke aber nicht, dass der Diabetes an sich zu Appetitlosigkeit sorgt. Ich kann mir aber vorstellen, dass einen das ewige Spritzen und Kohlehydrate-Schätzen auf den Magen schlagen kann. Oder halt auch einfach die Diagnose an sich. 

Appetitlosigkeit kann aber auch ganz andere (harmlose und weniger harmlose) Ursachen haben: Stress, Infektionen, Virus-Erkrankungen und v.a.S.m.

Wenn es dir Sorgen bereitet, dann würde ich dir raten, zB einmal eine Laboruntersuchung deines Blutes vorzunehmen. Anhand des Blutbildes kann meist relativ genau gesagt werden, was dir fehlt.

@Nadine : Ja ich weiss, hier drinnen sind keine Fachpersonen............

MAchs guet und alles Gute Cyrill!

 

  • Gefällt
  • Snowboarder83
Snowboarder83
hat kommentiert 15 Oktober 2018
0 0

Danke Fabiano und @Nadine wird sicher ein Auge zudrücken.

Sobald ich wieder beim Arzt bin werde ich ihn fragen wegen Appetitlosigkeit und ein Blutbild erstellen könne.

Kochmeister3000
hat kommentiert 15 Oktober 2018
1 0

Bei Nahrungsunverträglichkeiten könnt ich mir das schon vorstellen. Beim Diabetes ... hm. Wenn ich jetzt ständig miese Werte hätte, ohne dass ich mir die erklären könnte, ja, dann wäre das Essen wohl auch weniger spassig und würde über kurz oder lang auch verleiden.

 

  • Gefällt
  • Snowboarder83
Snowboarder83
hat kommentiert 15 Oktober 2018
0 0

Ja stimmt das kann sein.

Martin_Ruegge
Martin_Ruegge
hat kommentiert 15 Oktober 2018
3 0

Hallo @Snowboarder83 
Das hätte ich bisher noch nie gehört, dass der Diabetes auf den Hunger schlagen würde. Das muss aber nich heissen, dass es tatsächlich nicht so ist!
Ein zu hoher Blutzucker macht allerdings häufig eine Appetitlosigkeit - als mögliches Symptom. Darum zählt die Apetitlosigkeit zu den Symptomen der Hyperglykämie! 
Dann kommt die Begründung vom Kochmeister dazu - sich oft mit dem Essen auseinander zu setzen kann einem auch den "Ablöscher" verursachen! Erst recht, wenn die Werte nich das machen, was man erwartet.
Dazu kommt: Eine chronische Erkrankung wie der Diabetes ist ein Stressfaktor, dem wir nun tagtäglich ausgesetzt sein. Ständiger Stress kann auf den Appetit/Magen und die Psyche schlagen, alles weitere Gründe für den fehlenden Hunger.

Snowboarder83
hat kommentiert 15 Oktober 2018
0 0

Danke Martin.

Ich werde den Arzt noch Fragen beim nächsten Termin vielleicht weiss er was oder noch andere DiabetikerInnen fragen.

abcDE123
hat kommentiert 22 Oktober 2018
2 0

Appetitlosigkeit gibt es bei mir sehr selten. Ich kann aber auch nicht drauflosfuttern. Nach einer gewissen Menge ist einfach Schluss, auch wenn es noch so gut schmeckt. Wenn aber so langsam Essenszeit ist und ich halt noch warten muss, aus irgend welchen Gründen, kann es vorkommen, dass ich einen richtigen "Hungerast" kriege und auch unleidig werde. Da muss ich mir dann sagen, dass ich langsam essen soll und nicht heisshungrig zu schlingen anfange. Das ist dann auch nicht gut.

  • Gefällt
  • Ruedi
  • Nadine
Ruedi
hat kommentiert 22 Oktober 2018
2 0

Ich schliesse mich den Ausführungen von Martin und Kochmeister an. Ich bin überzeugt davon, wenn man sich zu stark mit dem Essproblem auseinandersetz, dann plötzlich ein "Verleider" eintritt und man vor lauter  "alles richtig machen zu wollen", keinen Appetit mehr verspürt. Ich hatte diese Problem zum Glück nicht, da ich meiner Krankheit nie so viel Gewicht zukommen liess, wie es andere machen. Ich versuche mein Leben weiterhin so zu leben wie vor den Einschränkungen, mit einigen selbst gewollten Änderungen beim Essen und der Bewegung.

  • Gefällt
  • Nadine
  • Snowboarder83
Snowboarder83
hat kommentiert 23 Oktober 2018
0 0

Es kommt schon wieder gut und der Termin ist im Dezember beim Arzt und dann frage Ihn gleich wegen dem Problem.

Close