Teilen auf

Hitze und Diabetes

Thema: Aus dem Alltag

  • 45
  • 839
  • Neuster Beitrag vor 3 Wochen
Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 21 Juni 2017
0 0

hallo zämä

wie verhält sich euer diabetes bei dieser hitze?

ich habe bei mir festgestellt, dass mein BZ teilweise kaum zu zähmen ist und dieser wilde sprünge macht wie ein junges känguru an einem sonnigen frühlingsmorgen...

Sortieren nach Standard | Neueste | Beliebteste
Ruedi
hat kommentiert 21 Juni 2017
0 0

Guten Morgen Fabiano

Ich glaube, das liegt nicht an der Hitze, sondern an deiner Jugend😂, nein, Sei.., bei mir verläuft die Kurve ganz normal, aber vielleicht liegt das am Typ 2. Dafür steigt bei mir die "Schlaffheit" an, je wärmer es wird! Ich könnte den ganzen Tag im Lacy-Bag herum "liegen", mich mit kühlen Getränken🍹verwöhnen und von einer hübschen "Sklavin" kühle Luft zu fächern lassen. Na ja, ich träum noch einwenig weiter......

Du musst auch noch zur Arbeit 😅 im Gegensatz zu mir und kannst nicht an den See oder Aare gehen und dich abkühlen. Mach's dir trotz der Arbeit so bequem wie möglich.

Lieber Gruss😉🛀🏖 Rüedu

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 21 Juni 2017
0 0

Lieber Rüedeler

Sitze schon am PC und von links weht ein Windchen vom Ventilator. Das Fenster muss ich in ca. 15 Min. shcliessen, da meine Arbeitskollegin nicht gerne "Durchzug" hat

Ruedi
hat kommentiert 21 Juni 2017
0 0

Fenster über Nacht offen lassen,wenn möglich, "Durchzug" ohne Belästigung der Kollegin!☺️

Mach's guet

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 21 Juni 2017
0 0

Oder Kollegin wechseln neinnein...

Ruedi
hat kommentiert 21 Juni 2017
0 0

schämdi!😅😂☝️

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 21 Juni 2017
0 0

Hab' nur ab und zu eine spitze Zunge...bin aber sonst meistens nett (glaube ich)

Ruedi
hat kommentiert 21 Juni 2017
0 0

Jaja Faebaelaer, spitze Zunge stimmt, spitze Feder auch. nett, ja auch🤣

Könnte schlimmer sein..........😜

Kochmeister3000
hat kommentiert 21 Juni 2017
0 0

Hitze sorgt bei mir für Stress, Stress ist schlecht für den BZ. Aber da ich in diesem Jahr vor der Hitze geflüchtet bin, lässt mich das kalt. Sitzen grad in Trondheim bei etwa 10 Grad und Regen. Der Regen müsste nicht sein, aber lieber so als das, was in der Schweiz momentan so herrscht.

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 21 Juni 2017
0 0

Ruedi schreibt:

Jaja Faebaelaer, spitze Zunge stimmt, spitze Feder auch. nett, ja auch🤣

Könnte schlimmer sein..........😜

 Nicht immer, aber immer öfter

 

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 21 Juni 2017
0 0

Kochmeister3000 schreibt:

Hitze sorgt bei mir für Stress, Stress ist schlecht für den BZ. Aber da ich in diesem Jahr vor der Hitze geflüchtet bin, lässt mich das kalt. Sitzen grad in Trondheim bei etwa 10 Grad und Regen. Der Regen müsste nicht sein, aber lieber so als das, was in der Schweiz momentan so herrscht.

 Bist du also auch ein Vielschwitzer wie ich?

Cool Trondheim!! Bist du/seid ihr etwas am interrailen?? Was ist euer Plan? Ab bis ans Nordkapp? Ich gehe mal davon aus, dass es in Trondheim zu dieser Jahreszeit kaum mehr dunkel wird am Abend?

Kochmeister3000
hat kommentiert 21 Juni 2017
0 0

Ich schwitze so ab 18 Grad, jep. Hab mir in Oslo am Samstag auch schon recht die Rübe verbrannt.

Wir fahren mit dem Auto rum. Oslo–Trondheim–Bergen–Oslo. Jetzt sind wir auf einem Campingplatz und ab morgen gehts zu den Fjorden.

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 22 Juni 2017
0 0

Norwegen ist sehr schön, aber auch teuer "wiiiiiiiine Moore"

Viel Spass beim Weiterreisen und -erkunden...

Kochmeister3000
hat kommentiert 22 Juni 2017
0 0

Ja, gottlob gibts morgen Lohn. Und die Kreditkartenrechnung vom Juni wird auch abgeschlossen.

Jeder Tankstellenstopp kostet mal einfach 20 Franken. Ein Wasser, sonstwas Kleines, zack, 200 Kronen weg. Und im Restaurant ... man mags nicht aussprechen. Aber ich find halt, in den Ferien gehört das Bier zum Essen. Oder der Wein. Zum Glück sind wir jetzt meist in Campinghütten, da versorgen wir uns selbst, was es günstiger macht.

Übrigens, Norwegen ist sehr freundlich zu Menschen mit Allergien, Unverträglichkeiten und auch zu uns Diabetikern. Nicht mal in Frankreich oder in den USA hab ich so viele zuckerfreie Produkte gesehen in hundskommunen Dorflädeli. Grad was Getränke angeht, lebt man hier im Paradies.

Wenn man sichs leisten kann ...

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 22 Juni 2017
0 0

Kannst du ein zuckerfreies Getränk empfehlen, welches man hier nicht kennt?

Ruedi
hat kommentiert 23 Juni 2017
1 0

@Kochmeister3000 Wie ich aus deinem kurzen Bericht heraus lese ist Norwegen immer noch "sauteuer", es hat sich also in den letzten Jahren in dieser Beziehung nicht viel geändert. Dafür ist das Land wunderschön, genauso wie ganz Skandinavien, nur meine Partnerin konnte ich bisher nicht zum Mitkommen bewegen, viel zu kalt, ist ihr Grundtenor.

@Fabiano  zwar kann ich dir kein zuckerfreies Getränk nennen, dass du noch nicht kennst, aber einen anderen Typ gebe ich Dir gerne. Wenn du der Hitze entfliehen willst, so ab 2000 m.ü.m ist es schon viel angenehmer. Kannst Du Dein Büro vorübergehend nicht in die Höhe verschieben! Wir waren gestern auf Melchsee-Frutt und es war sagenhaft angenehm, Temp. 19.8 ° C, ein kühles, angenehmes Windchen, einfach herrlich, bis auf die Rückkehr am Abend. Unten im Tal: unangenehme 32 ° C, ein heisses Auto, das aber dank der Klimaanlage rasch angenehm gekühlt werden konnte..... Wir drei, Partnerin, Zimbra und ich haben diesen Tag so richtig genossen; Wandern, bräteln und "Sonnenbrand" holen, drei "tolle" Beschäftigungen und erst noch nur wenig Leute😁. 

Liebi Grüessli Rüedeler

  • Gefällt
  • Andrea
Kochmeister3000
hat kommentiert 23 Juni 2017
0 0

Es ist richtig teuer, ja. Als Schweizer ist man da noch im Vorteil, weil wir auch ein hohes Preisniveau haben und drum eher daran gewöhnt sind. 

Wir wohnen meist in Campinghütten, die kosten zwischen 40 und 60 Franken pro Nacht. Wenn wir dann noch selbst kochen, gehts. Aber die zwei Tage in Oslo haben richtig eingeschenkt. Gut, bis Bergen werden wir weiter in den Hüttchen wohnen. Dann gibts wieder ein Hotel und auch mal wieder ein Restaurant. 

Man wird aber entschädigt. Einerseits durch die wunderschöne Natur, andererseits durch das sensationelle Klima. Jetzt haben wir wohl so um die 10 Grad. Es hat blauen Himmel mit einigen Wolken. Mein ideales Wetter. Gestern konnte ich einige schöne Fotos vom Eresfjord schiessen. Und, ums doch noch etwas diabetesrelevant zu gestalten, meine Werte sind hier hervorragend. Dabei hab ich nicht mal viel mehr Bewegung, sind ja meist im Auto. Aber nehm ich so mit, keine Frage.

Die Frutt ist sehr schön, ich hatte mal die Gelegenheit, in der Frutt-Lodge zu übernachten mit Blick auf den See. Wunderbar!

Noch zu Fabians Frage. Neben Zero-Varianten bekannter Getränke (momentan nuckle ich an Fanta Pink Grapefruit) gibts zuckerfreie Sirupsorten in vielen Geschmacksrichtungen. Damit peppt man das Hahnenwasser wunderbar auf.

Ruedi
hat kommentiert 23 Juni 2017
0 0

geniesse deine Skandinavienferien, trotz der anschliessenden "Ebbe" im Portmonnaie. Ich beneide euch richtig😉😉 und wünsche  euch weiterhin gute Fahrt

Rüedeler

Kochmeister3000
hat kommentiert 23 Juni 2017
0 0

Dankeschön! Hier kann mans echt aushalten. Würd mich gern jedes Jahr den Sommer über hierher flüchten.

Auch pollenmässig ists recht angenehm hier. In Oslo musste ich noch niesen, ab Trondheim war Ruhe.

Mamut
hat kommentiert 26 Juni 2017
1 0

Fabiano schreibt:

hallo zämä

wie verhält sich euer diabetes bei dieser hitze?

ich habe bei mir festgestellt, dass mein BZ teilweise kaum zu zähmen ist und dieser wilde sprünge macht wie ein junges känguru an einem sonnigen frühlingsmorgen...

hallo zämä,

mir geht es wie Fabiano. mein BZ macht einfach undefinierbare sprünge bei temp. über 30C°. ich probierte es mit einer neuen packung novo rapid, sowie die spritzen ins gemüsefach vom kühlschrank! leider weis ich immer noch nicht wieso mein BZ bei diesen temp. so frückt spielt? im moment hat es sich wieder einigermassen eingependelt. mein langzeitwert wird aber sicher nicht gut aussehen!

übrigens hab ich als junger diabetiker mal rausgefunden, das wenn ich mit einem BZ über 8 mmol/L sport treibe der BZ steigt, und nicht zucker verbrennt! also muss vor dem sport treiben darauf geachtet werden das der BZ unter 8 mmol/L steht!

  • Gefällt
  • Snowboarder83
Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 26 Juni 2017
0 0

@Mamut

hei mamut

ja, das heisse wetter kann mühsam sein, aber ich kann dich trösten: ab mittwoch wird es massiv kühler (18-20 grad) und dann sollte auch dein blutzucker nicht mehr so 'umhergumpen'.

die gründe, wieso der BZ bei hitze so schwer kontrollierbar sein kann, können verschieden sein. bei mir jedenfalls ist es so:

  • hitze erzeugt stress und die stresshormone schränken die wirksamkeit des insulins ein 

noch eine frage an dich: du bist typ1ler oder? seit wann und wie ist so grob dein durchschn. hba1c? würde mich einfach interessieren😊

lg fäbu

 

Andrea
hat kommentiert 26 Juni 2017
0 0

Lieber Mamut

Herzliche willkommen in der Community. Wie ich sehe, hat Fabian schon versucht dir weiterzuhelfen. Ich hoffe, seine Antwort hilft dir. Bezüglich Diabetes und Sport hat Jan hier eine spannende Diskussion begonnen. Er hat sich gefragt, ob ein Bürojob oder Spitzensport besser für den Blutzucker ist. Was denkst du? 

Ich freue mich, noch mehr von dir zu lesen.

Liebe Grüsse

Andrea

Ruedi
hat kommentiert 26 Juni 2017
0 0

Heute Nacht lässt es sich sicher besser schlafen, das kurze Gewitter hat die Schwüle stark gemindert und die Temperatur kam runter. Habt ihr auch ein reinigendes Gewitter erlebt oder zog es an euch vorbei?

Schlaft guet, LG Ruedi

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 27 Juni 2017
0 0

Lieber Gewitter-Gott

Gewittert hat es nicht (jedenfalls nicht als ich wach war), doch geregnet hat es und es hat sooooo gut getan😀

Heute wirds nochmal richtig heiss und danach wirds endlich etwas angenehmer...juhuiiiii!

Erfrischende Grüsse aus dem Nachbarkanton

Der Fäbel

Ruedi
hat kommentiert 27 Juni 2017
0 0

Guten Morgen Frühaufsteher

Nach der Abkühlung durch den Regen gab's eine angenehm kühle Nacht und so denke ich, haben wieder einige besonders gut geschlafen. Ja es wird wieder etwas kühler, dafür bedecken dann die Wolken den eintönig blauen Himmel, doch die Hitze ist voraussichtlich noch nicht vorbei (zum Glück? Garten etz.).

Wünsche Dir einen angenehmen Tag und eine gute Zugfahrt.

GlG Rüedu

Hansjoerg
hat kommentiert 27 Juni 2017
1 0

Hoi Fabian

Habe bei der Hitze keine zusätzlichen Probleme festgestellt (Typ 2), bin zur Zeit sowieso mit TRESIBA (Basis) am neu justieren.

Grüsse Hansjörg

  • Gefällt
  • Fabiano
Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 27 Juni 2017
1 0

Hei HJ

Umso besser würde ich sagen, oder?

Dann viel Spass heim herumjustieren und herumpröbeln....Kannst uns ja dann mal erzählen, wie gut alles so geklappt hat

  • Gefällt
  • Ruedi
Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 19 Juli 2017
2 0

@Alle:

Was macht ihr heute gegen die Hitze??

Da ich Ferien habe, gehen meine Frau und ich definitiv Richtung Badi und kühlen uns dort im Bassin und mittels Gelatis so zünftig ab!!😊🍧🏊🏄

  • Gefällt
  • Susanne
  • Ruedi
Ruedi
hat kommentiert 19 Juli 2017
1 0

Hast du's schön, ich habe heute einen vollen Terminkalender; der Sohn meines 1. Göttikindes kommt zu mir, um seine, resp. meine Ex-Kamera besser kennen zu lernen, dann darf ich zum Zahni usw. Mit Badi wird's heute nichts☹️😣, euch "dreien" mag ich den genussvollen Tag 🍦🍦🍧🍨 in der Badi von Herzen gönnen🏊🏝⛱

  • Gefällt
  • Fabiano
Kochmeister3000
hat kommentiert 19 Juli 2017
0 0

Ich arbeite heute lang, heisst, bis 19 oder 20 Uhr werd ich im klimatisierten Büro sitzen und die Hitze ignorieren. Dann hats hoffentlich draussen auch etwas abgekühlt.

Dummerweise muss ich um 13 Uhr in die Praxis. Quartalskontrolle. Heute hätt ich nun echt nicht nach draussen gewollt. Hoffe auf einen klimatisierten Bus.

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 19 Juli 2017
1 0

@beide: Dann wünsch' ich euch viel Spass beim Ex-Kamerazeigen, Zahni besuchen resp. um Büro den Tag 'rum bringen...Denke an euch, wenn ich dann genüsslich meine Gelati am schnabulieren bin 😁

  • Gefällt
  • Ruedi
Kochmeister3000
hat kommentiert 19 Juli 2017
0 0

Glace essen kann ich auch im Büro, das erzeugt null Neid

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 19 Juli 2017
1 0

Ok, dann das: 🏄🏄🏄🏄🏄🏄🌴🌴🌴

  • Gefällt
  • Ruedi
Kochmeister3000
hat kommentiert 19 Juli 2017
0 0

Du kannst dir vorstellen, dass ich als Hitzehasser und hauptberufliche Kellerassel nicht gross neidisch bin auf derlei Outdooraktivität.

Ruedi
hat kommentiert 19 Juli 2017
0 0

mmmmh, mein Eis ist so fein.......... und in der Wohnung sooooo schööön kühl. Beneide dich nur ein bisschen, pass auf, dass du keinen Sonnenbrand einfängst!

GlG Rüedu

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 19 Juli 2017
0 0

Ahhhh war das schööööön! Jetzt noch 1-2 (oder so) kühle 🍺 und ein bisschen Tour de France und die Welt sieht schon wieder tiptop aus😉😊

Ruedi
hat kommentiert 19 Juli 2017
0 0

Was du hast schon genug vom Baden😉 oder war es einfach zu heiss an der Berner Sonne?🌞🌞 Bin nun gerade vom Zahni retour und fast verschmachtet auf dem Velo, 32,1 °C zeigt das Thermometer an. In der Wohnung ist es aber angenehm  und nun darf ich mir auch ein Gelati genehmigen😋

Geniesse Deine 🍻(oder so....)

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 19 Juli 2017
0 0

Jepp, beim Bädelen geht es mehr um Qualität als um Quantität😁

Wie wars beim Zahni? Alles wieder so wie es sein soll(te)?

Danke, die 🍺 folgen in Bälde😁

Ruedi
hat kommentiert 19 Juli 2017
0 0

Lieber Fäbu

Beim Zahni war's gemütlich und nun fehlen mir 2 Backenzähne samt Wurzeln, einer davon war ein Weiheitszahn. Warum fragst Du so nett😇😇? Was führst du im Schilde? Ja, noch liegen rund 6 Termine, plus 1x DH vor mir, der letzte Termin wäre dann am 31. Januar 2018, nur bei diesen Terminen geht es nur um kurze Eingriffe. Bin eigentlich überrascht, dass ich noch Zähne haben, nachdem ich über 40 Jahre gebraucht hatte, um meine Zahnarzt-Phobie zu überwinden. Aber meine jetzige Zahnärztin ist seeeehhhrr fein und macht ihre Arbeit sehr gut. Kann sie nur empfehlen, sie hat nur einen Nachteil, sie ist auf Monate ausgebucht und so gibt es eben lange Wartezeiten.

Reicht dir diese Antwort?☺️😇😷

Weiterhin schöne Ferien......

Grüessli Rüedu

 

Ruedi
hat kommentiert 26 Juli 2017
0 0

@alle Heute ist es zwar nicht so heiss, eher kühl, doch gestern und heute macht mein Blutzucker Kapriolen. Gestern Morgen war er bei 6,8, dann stieg er 2 h nach dem ich etwas kleines gegessen hatte auf 16,0 und war dann heute morgen wieder bei 6.4, doch nun sprang er auf 17.4, 10 Minuten später auf 20.1, sank dann auf 18.7, um wenige Minuten später wieder auf über 20 zu steigen.Nun mir geht es gut, habe keine Kopfschmerzen oder verspüre auch kein Unwohlsein, werde wohl eine Zusatz Spritzung machen mit Novomix 30, oder eine mit Lantus, damit der Zucker zurück geht.

Wer kennt diese Kapriolen und was habt ihr dagegen unternohmmen. Mein Arzt ist noch 1 Woche in den Ferien!

Grüessli Rüedeler mit seinen Kapriolen

Kochmeister3000
hat kommentiert 27 Juli 2017
0 0

Solche Sprünge kenn ich zwar nicht, sie dünken mich aber schon eher ungewöhnlich. Vielleicht ist eine Sommergrippe im Anmarsch. Bei Infekten kann sich sowas vorzeitig durch hohe Werte ankünden. Oder aber dein Messgerät spinnt. Sollte man auch immer im Hinterkopf behalten, dass die Technik nicht unfehlbar ist. Ich hoff aber, dass es kein Infekt ist und deine Werte schleunigst anständig werden.

Ruedi
hat kommentiert 27 Juli 2017
0 0

Hallo Kochmeister,

Habe mit 2 Geräten gemessen (Akku-Check Mobile) und diese verrückten Daten erhalten, habe nun diverse Abklärungen getroffen und auch ein sehr gutes Gespräch mit Novo Nordisk Pharma geführt, sowie mit dem Beratungsdienst von Roche, da mein Hausarzt in den Ferien ist. Heute morgen nun war alles wieder im tieferen Bereich, würde fast sagen im unteren Bereich. Bin jetzt gespannt auf die nächste Messung in einer halben Stunde, ob sich die Werte nun wieder normalisieren, nachdem ich etwas gegessen habe.

Hab dem "kleinen Monster" deine Worte übermittelt und ihm geraten, sich wieder anständig zu benehmen.😉😏 Gestern Abend waren die Wewrte wieder im besseren Bereich.

Danke für Deine Worte

Grüessli Ruedi

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 30 Juli 2017
1 0

Rüedeler??? Hast du etwa heimlich in deinem Garten ein paar (10-20) Erdbeeren genascht

Nei Seich...hoffe dass sich deine werte wieder eingependelt haben und du wieder auf Kurs bist.

Der Mensch ist keine Maschine und ich stelle auch bei mir ab und zu fest, dass der BZ an gewissen Tagen eine Art "Eigenleben" entwickelt und sich überhaupt nicht an das hält, was wir gerne möchten...

Das ist alles ganz normal.

Machs guet und halt die Ohren steif!

  • Gefällt
  • Ruedi
Ruedi
hat kommentiert 31 Juli 2017
0 0

Fäbu, Erdbeeren sind eigentlich im Moment kein Thema mehr, zur Zeit stehe ich vor meinen Reben🍇🍇 und "blange", dass sie endlich reif und süss werden. Zudem hoffe ich, dass die "lieben" Vögel uns auch noch ein paar übrig lassen.😏 Meine Zuckermelonen brauchen auch noch etwas Sonne, damit sie auch ausserhalb eines Gewächshauses reifen können, gross sind sie schon!

Ja die Werte haben sich wieder normalisiert und ich bin wieder zufrieden mit meinem "Monsterchen", es waren einfach 2 Tage, die mich etwas verunsichert haben, aber jetzt läift alles wieder rund.

Danke für deine Aufmunterung, musst/darfst du wieder arbeiten, oder hast du noch ein paar Ferien-Tage vor dir?

Grüessli Rüedeler

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 03 August 2017
2 0

Flunderbar würde ich sagen!

Nein leider nicht, ab heute ist wieder "büglä" angesagt....Eh ja, meine Arbeitsgspändlis wiederzutreffen ist auch schön

  • Gefällt
  • Ruedi
  • Susanne
Snowboarder83
hat kommentiert vor 3 Wochen
0 0

Nun ist auch der Sommer 2019 vorbei und die Hitze wird mich ab jetzt weniger nerven.

Close