Teilen auf

Dexcom am Arm = Aua

Thema: Technologie & Hilfsmittel

  • 9
  • 91
  • Neuster Beitrag 26 Juni 2019
Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 18 Juni 2019
1 0

An alle Dexcömmler: Trägt jemand von euch den Dexcom auch am Arm? Bis jetzt gings immer wunderbar, doch seit einigen Tagen habe ich plötzlich starke Schmerzen am Oberarm verspührt (also dort wo der Dexcom ist). Habe jetzt wieder den Arm gewechselt, doch die Schmerzen sind immer noch da. Probiere jetzt mal mit Pferdebalsam dagegen anzukämpfen

Hat jemand von euch auch solche tollen Erfahrungen gemacht?

Lg, Fäbu

 

  • Gefällt
  • Snowboarder83
Sortieren nach Standard | Neueste | Beliebteste
Kochmeister3000
hat kommentiert 18 Juni 2019
0 0

Hab mich noch nie getraut, obwohl jemand hier im Forum gemeint hat, das sei kein Problem ...

Nein, ich trag die Dinger am Bauch. Und musste lernen, dass man wirklich darauf achten sollte, dass keine Haare untendran sind. Klebefähigkeit und so. Wär ich halt mal einer von diesen gestählten Bodybuildern geworden, da wär der Untergrund per se vorbereitet.

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 18 Juni 2019
0 0

Bis jetzt war es das ja auch....! Die Dinger kleben bei mir einfach viel besser am Arm. und stören auch weniger.

Kochmeister3000
hat kommentiert 18 Juni 2019
0 0

Ich stell mir vor, dass man am Arm eher mal irgendwo "hängenbleibt" als am Bauch. Mit dem Libre hab ich damals jedenfalls gerne mal den Türrahmen gestreift. Und da das G6 noch etwas höher ist ... Beim Bauch achte ich einfach darauf, dass ichs nicht zu tief unten setz, sodass es beim Sitzen nicht stört.

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 25 Juni 2019
1 0

Habs letzten Mittwoch noch mit meinem Diabetologen besprochen. Er meinte, es wäre ein Art sterile Infektion gewesen. Sicherlich schmerzhaft, aber ungefährlich.

Fazit: Ich hatte bei all den vorherigen Armstechereien nicht einfach Glück, sondern das eine Mal halt Pech. Ich solle weiterhin den Sensor am Arm tragen (wenn ich das möchte), denn dies hätte sich mittlerweile bei vielen Diabetikern so eingebürgert....so mein Arzt.

  • Gefällt
  • Ruedi
Kochmeister3000
hat kommentiert 25 Juni 2019
1 0

Einfach im offiziellen Verkehr mit Dexcom, falls der mal nötig sein sollte, nicht unbedingt darauf hinweisen ...

  • Gefällt
  • Ruedi
Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 25 Juni 2019
1 0

Klaro. Du musst als Pharma-Firma halt extrem viele Belege bringen, damit du das OK bekommst, das dein Teil zB am Bauch funktioniert. Den Aufwand machst du nicht extra noch ein zweites MAl, nur damit auch der Arm ok ist....

  • Gefällt
  • Ruedi
Kochmeister3000
hat kommentiert 25 Juni 2019
1 0

Drum hat man den Sensor, wenn er mal nicht so tut, wie er soll und man ihn reklamieren muss, stets am Bauch getragen. Wie mans soll.

  • Gefällt
  • Ruedi
Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 25 Juni 2019
1 0

jajaja

  • Gefällt
  • Ruedi
Snowboarder83
hat kommentiert 26 Juni 2019
0 0

@Fabiano 

So lange der Arm nicht schwarz wird ist noch nicht so schlimm.

Und schmerzen sind da das du selber noch weisst das du am Leben bist.

Gruss vom bald "CGM-System Eversense®XL" tragender.

Close