Teilen auf

DER Beitrag des Monats Dezember

Thema: Aus dem Alltag

  • Umfrage
  • 8
  • 277
  • Neuster Beitrag vor 3 Wochen
Fussprobleme und Fusspflege mit Diabetes
0 Stimmen
Insulin im Kühlschrank - Strom abgeschaltet
5 Stimmen
Weihnachts-Challenge 2019
8 Stimmen
Nadine
Nadine
hat kommentiert vor 3 Wochen
1 0

Liebe Community

Im letzten Monat hatten zuerst zwei Artikel die Nase vorn. Schlussendlich konnte aber ein Community-Mitglied das Rennen für seinen Beitrag entscheiden. Der Beitrag des Monats November stammt von: @Countryside2020! Mit seinem Beitrag zu Diabetes am Arbeitsplatz traf er bei euch ins Schwarze und konnte einen spannenden Erfahrungsaustausch auslösen. Wir freuen uns mit dem Gewinner und gratulieren @Countryside2020  ganz herzlich zum verdienten Gewinn. Natürlich bedanken wir uns auch für alle anderen Beiträge, die in diesem «Abstimmungsmonat» eingegangen sind.

 Und wir gehen gleich in die nächste Runde: Auch im Dezember war in unserer Community einiges los. Von allen Beiträgen, die ihren Weg in unsere Community gefunden haben, schicken wir folgende Auswahl in das Rennen:

Fussprobleme und Fusspflege mit Diabetes: Wie sieht es bei euch mit den Füssen aus? Mit seinem Beitrag zur Fusspflege und Problemen mit den Füssen löste @Ruedi  einen spannenden Erfahrungsaustausch aus und verschiedenste Community-Mitgliedern meldeten sich zu Wort.

Insulin im Kühlschrank - Strom abgeschaltet: Die von @Countryside2020 geschilderte Situation ist äusserst unerfreulich: Ein Kühlschrank wird ausgeschaltet und das darin gelagerte Insulin nicht mehr ausreichend gekühlt. Die zahlreichen Hilfestellungen zeigen, wie die Community bei Unsicherheiten unterstützen kann.

Weihnachts-Challenge 2019Aus Eigeninitiative hat @Ruedi  eine Weihnachts-Challenge für die ganze Community ins Leben gerufen. Zusammengekommen sind zahlreiche Fotos, die nicht nur bei euch, sondern auch bei uns für Weihnachtsstimmung gesorgt haben. Lieber @Ruedi, vielen Dank für dein ausserordentliches Engagement.

Wie immer wird die Entscheidung auch bei dieser Auswahl nicht einfach. Wir wünschen euch viel Spass beim Abstimmen.

 

 

 

  • Gefällt
  • Ruedi
Sortieren nach Standard | Neueste | Beliebteste
Fabiano
Fabiano
hat kommentiert vor 3 Wochen
5 0

@Ruedi 

Meine Stimme hast du, lieber Ruedi! Alles andere als ein "Sieg" deinerseits wäre "ds chaub gmacht".

DANKE nochmals für deinen grossen Effort!!!!

Andreas53
hat kommentiert vor 3 Wochen
4 0

Meine Stimme hast ebenfalls, sogar "Hoch2" 

Littlejune
hat kommentiert vor 3 Wochen
3 0

Nadine schreibt:

Liebe Community

Im letzten Monat hatten zuerst zwei Artikel die Nase vorn. Schlussendlich konnte aber ein Community-Mitglied das Rennen für seinen Beitrag entscheiden. Der Beitrag des Monats November stammt von: @Countryside2020! Mit seinem Beitrag zu Diabetes am Arbeitsplatz traf er bei euch ins Schwarze und konnte einen spannenden Erfahrungsaustausch auslösen. Wir freuen uns mit dem Gewinner und gratulieren @Countryside2020  ganz herzlich zum verdienten Gewinn. Natürlich bedanken wir uns auch für alle anderen Beiträge, die in diesem «Abstimmungsmonat» eingegangen sind.

 Und wir gehen gleich in die nächste Runde: Auch im Dezember war in unserer Community einiges los. 

Weihnachts-Challenge 2019Aus Eigeninitiative hat @Ruedi  eine Weihnachts-Challenge für die ganze Community ins Leben gerufen. Zusammengekommen sind zahlreiche Fotos, die nicht nur bei euch, sondern auch bei uns für Weihnachtsstimmung gesorgt haben. Lieber @Ruedi, vielen Dank für dein ausserordentliches Engagement.

Wie immer wird die Entscheidung auch bei dieser Auswahl nicht einfach. Wir wünschen euch viel Spass beim Abstimmen.

 

 

 

 Denke auch hier sollte klar sein, wer das Rennen macht. Sicher auch ein spannendes Thema mit Insulin und gekühlt oder nicht, aber die Weihnachts-Challenge hat doch hier in der Community für grosses Interesse gesorgt und aktives mitmachen, sogar von Usern die sonst nicht mehr so aktiv waren. Alleine dafür sollte es schon einen Sieg geben. 
Dann auch für die Kosten die @Ruedi auf sich genommen hat und vorallem die Zeit die er dafür auch investiert hat. Die Karte fand ich besonders schön, mit der Collage von @Jens. Schön auf einer Perlmutterglanz-Karte gestaltet.

Ich wusste nicht was "salomischer entscheid" bedeutete, google war mir auch keine grosse Hilfe. Nun weiss ich es und bedanke mich auch ganz herzlich bei der Jury. Was "Effort" bedeutete wusste ich auch nicht. Allerdings konnte mich da google aufklären.   Und darum @Ruedi dir ein besonderes herzliches Danke schöön für deinen Effort! 

Jens
hat kommentiert vor 3 Wochen
3 0

Danke @Littlejune du sprichst da was an...

Weihnachtstschällänsch hat ca. 245 weitere Kommentare und über 2000 Besucher generiert. War zwar ein nicht Diabetikerbeitrag, aber immerhin☝️ und lustig wars, danke @Ruedigeschichtenerzähler No1.

Insulin ungekühlt in Ehren, aber da kam NIE eine Rückmeldung von der "neuen" Person @Countrysnow2020. Kein merci, NICHTS. Der Beitrag am "Arbeitsplatz" vom November war aus dem Jahr 2018 und generierte wieviele Antworten/Besucher? Bekam desshalb auch keine Pt von mir.

Hebed eu luschtig, Gruss Jens🙋‍♂️

Littlejune
hat kommentiert vor 3 Wochen
3 0

Stimmt der Beitrag "Typ F am Arbeitsplatz" stammt von 2018. Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, ob der Beitrag zwar im 2019 erstellt wurde aber dann in den bestehenden Thread verschoben wurde? Allerdings spielt es keine Rolle, da es bei dem Voting, soweit ich das Verstanden habe, nicht um die Beiträge, die explizit in dem entsprechendem Monat erstellt wurden geht, sondern die in dem Monat am meisten Diskutiert wurden. Oder hab ich das falsch verstanden?🤔 Das war die Aussage von @Nadine :

"Liebe Community

Wie im September angekündigt, wollen wir in Zukunft jeden Monat in einer Abstimmung den interessantesten, wertvollsten oder hilfreichsten Beitrag der Community küren."
Somit kann im Prinzip ein alter Thread im aktuellen Monat auch zur Auswahl stehen oder? Allerdings auf was ich auch achte ist, wie sehr "kümmert" sich der Threadersteller um den Thread? Wenn ich nen Thread zwar sehr interessant finde, aber merke, der Threadersteller gibt selber keine Inputs mehr in eine laufende Diskussion, gebe ich auch kein Voting. Das ist das was ich hier schade finde, es gibt Leute die kommen mit ner Anfrage, lösen ne Diskussion aus, aber dann liest man von denen nichts mehr. Nicht mal ein "Danke für eure Inputs" und oft stellen sie sich auch nicht mal mehr vor. 😒

Wie oft ein Thread angeklickt wird finde ich auch noch wichtig, steht ja dann fürs Interesse. Und wie Jens bereits erwähnte die Weihnachts-Tschäälääntz hatte viele Klicks.  Und ja es war nicht Diabetesrelevant und ich glaube es ist auch kein Geheimnis hier, dass ich eine bin, die schon lieber diabetesrelevante Themen bevorzugt, aber ich gebe zu, der Thread hat mich auch mehr dazu bewogen, hier wieder öfters reinzu schauen und den Thread auch mitzuverfolgen. Er war witzig, kreativ und unterhaltsam! Den Fussthread kann man ja nächsten Monat nochmals ins Rennen schicken.😜 Aber für diesen Monat steht der Gewinner für mich bereits fest, alles andere würde ich persönlich, alleine nur schon aus Respekt für die ganze Mühe, sehr schade finden! 

Ps.: das soll nun niemanden in seinem Voting beeinflussen 😜😇😅

Nadine
Nadine
hat kommentiert vor 3 Wochen
2 0

Liebe alle

Kurz zur Aufklärung: @Littlejune hat Recht, wir stellen auch Beiträge zum Voting, die vor einiger Zeit erstellt, aber nun wieder neu diskutiert wurden. Eigentlich ist unsere Regel ja, dass wir Diabetes-relevante Beiträge vorschlagen, aber bei der Weihnachtschallenge haben wir aufgrund des ausserordentlichen Engagements eine Ausnahme gemacht.

Jedem ist natürlich frei überlassen, für welchen Beitrag er/sie stimmt - die erwähnten Argumente kann ich aber gut verstehen.

äs schöns Tägli, Nadine

 

 

  • Gefällt
  • abcDE123
  • Ruedi
abcDE123
hat kommentiert vor 3 Wochen
0 0

Auch ich habe für die Challenge gestimmt. Auch wir Diabetiker feiern Weihnachten und es war wirklich toll, wie einfallreich und kreativ alle waren.

Ruedi
hat kommentiert vor 3 Wochen
1 0

Nadine schreibt:

Liebe alle

Kurz zur Aufklärung: @Littlejune hat Recht, wir stellen auch Beiträge zum Voting, die vor einiger Zeit erstellt, aber nun wieder neu diskutiert wurden. Eigentlich ist unsere Regel ja, dass wir Diabetes-relevante Beiträge vorschlagen, aber bei der Weihnachtschallenge haben wir aufgrund des ausserordentlichen Engagements eine Ausnahme gemacht.

Jedem ist natürlich frei überlassen, für welchen Beitrag er/sie stimmt - die erwähnten Argumente kann ich aber gut verstehen

äs schöns Tägli, Nadine

Danke für die Ausnahme, ich hab aber die Challenge sicher nicht wegen der Voraussetzung gemacht, hier in der Rubrik des Monats zu erscheinen, sondern weil ich auch heute noch der Meinung bin, dass auch "zuckerfreie Beiträge" in der Community wichtig sind. Und  ich glaube auch, dass gerade solche Beiträge zu einem besseren Verstehen des Diabetes hilfreich sind. Wenn Betroffene spüren, dass  trotz des Diabetes das Leben positiv weiter geht, und man viel in der eigenen "Hand" hat, wie sehr einem der Diabetes zu schaffen machen darf. Es gibt viele Beispiele hier in der Community, in denen Mitglieder aufzeigen, dass der Diabetes keine Geisel sein muss und dass man mit der richtigen Einstellung auch weiterhin zufrieden leben kann.

Gerade für Betroffene einer kaum heilbaren Krankheit, wie der Diabetes und auch andere, sollen doch spüren, dass mit einigen Einschränkungen doch noch ein erfülltes Leben möglich ist. Das jeder die Möglichkeit hat, mit dem Diabetes "normal" zu leben, wenn man gelernt hat, ihn zu akzeptieren und auch dank der Mithilfe von guten Aerzten und Institutionen, sowie Medikamenten eine gute Einstellung erreicht hat. Natürlich gelingt diese Einstellung nicht auf Anhieb, bei einigen dauert es länger, bei andern braucht es weniger Zeit. Aber wenn wir uns bewusst werden, dass wir unser Leben selber mitgestalten, dann wird diese "Geisel" auch viel weniger Einfluss haben.

Ich staune immer wieder, wieviele Menschen, denen es noch "schlechter" geht als mir, wie die mit einem "Strahlen" durchs Leben "wandern", wie sie ihre "Leiden" akzeptieren konnten und den Lebenswillen nie verloren hatten!

Lieber Gruss vom "philosophierenden" Rüedeler

 

 

  • Gefällt
  • Nadine
Close