Teilen auf

Beim Zahnarzt

Thema: Zuckerfreie Ecke

  • 31
  • 399
  • Neuster Beitrag 06 August 2019
Ruedi
hat kommentiert 11 Februar 2019
1 0

Den Zahnarzt habe ich knapp √ľberlebtūü§£, eigentlich nur die Dentalhygienikerin, nun sie war ganz gut zufrieden mit meinen Beisserchen und hat mich nur noch darauf aufmerksam gemacht, dass ¬†es besser w√§re, Birkenzucker statt Assugrin zu verwenden => Assugrin w√ľrde den BZ aufheizen? Das habe ich nicht gewusst! Werde meine DB-Aerztin noch danach fragen!

So jetzt muss ich schon wieder los, sonst verpasse ich die Termine in Luzern.

  • Gefällt
  • Snowboarder83
Sortieren nach Standard | Neueste | Beliebteste
Snowboarder83
hat kommentiert 11 Februar 2019
0 0

Also beim Zahnarzt und Dentalhygienikerin hatte ich nie Problem oder schmerzen. Ich verstehe nicht die wo Angst vor dem Zahnarzt haben. Mein Zahnarzt ist der beste leider nicht mehr all zulange und hoffe der Nachfolger ist auch so super im Sommer sehe ich wie es den Zähnen geht den dann hab ich mein Termin bei der Dentalhygienikerin und auch sie ist sehr zufrieden mit mir.

Jens
hat kommentiert 11 Februar 2019
2 0

Genau Ruedi, wo ist das Problem? Bei deiner Dentahygienikerin bist du doch in guten H√§nden. Oder? Nun ich darf am Donnerstag meine 2 Schneidez√§hnewurzelbehandlung fortf√ľhren. Beim Dr. Zahnarzt. Uiiiii das ist ein ganz B√∂ser, glaub mir!! Ich erz√§hl es dir dann am Sponty Treffen

  • Gefällt
  • Snowboarder83
  • Ruedi
Kochmeister3000
hat kommentiert 11 Februar 2019
2 0

Assugrin hat keine Auswirkungen auf den BZ, Birkenzucker, resp. Xylit ist aber gut f√ľr die Z√§hne. Vielleicht wollte sies dir darum schmackhaft machen.

  • Gefällt
  • Ruedi
  • abcDE123
Ruedi
hat kommentiert 11 Februar 2019
1 0

Lieber Snowboarder, das du Menschen nicht verstehen kannst, die Angst vor dem Zahnarztbesuch haben, das glaube ich dir aufs Wort, aber ich weiss was es heisst, nach einem Besuch bei der Dentalhygieniker gut 3 Wochen nicht mehr richtig essen zu k√∂nnen, da der ganze Innenraum vereitert war! Naja heute nach etlichen Jahren habe ich meine Abneigung gegen Zahn√§rzte dank meiner neuen guten Zahn√§rztin und DH √ľberwunden, die Abstinenz hat eigentlich keine Sch√§den hinterlassen, dank meinen guten Z√§hnen!

 

  • Gefällt
  • Snowboarder83
Kochmeister3000
hat kommentiert 11 Februar 2019
1 0

Ich hatte auch immer Gl√ľck mit meinen Zahn√§rztInnen, daher ist mir diese Angst auch fremd. Trotzdem, es gibt nat√ľrlich Angenehmeres im Leben. Aber ich sollte mich auch mal wieder um einen DH-Termin k√ľmmern. F√§llt mir grad ein.

  • Gefällt
  • Snowboarder83
Snowboarder83
hat kommentiert 11 Februar 2019
0 0

Ja das ist was anderes aber zum Gl√ľck bist du jetzt in guten H√§nden.

Ruedi
hat kommentiert 11 Februar 2019
2 0

Das Problem ist ja gut √ľberstanden und erst noch schmerzlos, es gab ja nicht viel zu tun! Ich hab ja Gl√ľck, gute Z√§hne nur wenig Probleme und meine Zahn√§rztin und die Dentalhygienikerin fassen mich mit Samthandschuhen anūü§£ūüėá

  • Gefällt
  • Fabiano
  • Snowboarder83
Ruedi
hat kommentiert 11 Februar 2019
2 0

Lieber @Snowboarder83¬† in meiner Jugend konnte ich es fast nicht glauben, dass jemand eine Phobie vor Schlangen oder Spinnen hat, genauso wenig, dass ich einmal das gleiche Gef√ľhl beim Zahnarzt haben k√∂nnte, bis zu jenem verh√§ngnisvollen Tag als mein beliebter Zahnarzt starb und ich zu seinem "Nachfolger" f√ľr die letzte Kontrolle musste, was ich damals erlebte war der Horror in h√∂chster Perfektion. Ich war knapp √ľber 20 Jahre alt, und seither hatte ich nie mehr Zahnschmerzen, resp. sie vergingen, wenn ich nur schon daran dachte, dass ich zum Zahnarzt h√§tte gehen m√ľssen.

Nun vor einiger Zeit biss ich mir einen, resp. zwei Schneidezahn teilweise aus und diese Zahnl√ľcke st√∂rrte meine Partnerin und sie liess nicht locker, bis ich mir einen neuen Zahnarzt suchte. Es brauchte viel √úberwindung nach mehr als 40 Jahren mich bei einem Zahnarzt anzumelden und den Termin auch einzuhalten. Doch diesmal hatte ich Gl√ľck, bei meiner jetzigen Zahn√§rztin fand ich den Weg aus der Phobie und heute sagt sie selber, es w√§re ein riesiger Unterschied zwischen meinem 1. Besuch bei ihr und heute. Und Gl√ľck hatte ich im weiteren, dass meine Z√§hne sehr stark und gut im Schuss waren, so lief alles glimpflich ab!

Die Quintessence meiner Worte, denk immer daran, es gibt Erfahrungen, die Menschen pr√§gen k√∂nnen und so zu einer Phobie f√ľhren k√∂nnen, aber bedauern muss man diese Menschen sicher nicht!

  • Gefällt
  • Snowboarder83
  • abcDE123
Snowboarder83
hat kommentiert 12 Februar 2019
0 0

Sorry das dir schlecht ging aber jetzt ist ja wieder alles im gr√ľnen Bereich gratuliere und noch gute Besserung mit der Phobie vor Zahn√§rzten.

Snowboarder83
hat kommentiert 12 Februar 2019
0 0

@Ruedi 

Das wäre noch einen Punkt zum Nachtragen wenn du es noch nicht gemacht hast unter sonstige-krucken.

Ruedi
hat kommentiert 12 Februar 2019
1 0

@Snowboarder83¬†welchen Punkt meinst Du? die Phobie und das erlebte sind "Schnee von gestern" und somit keine Kr√ľcken mehr?

Oder meinst du etwas anderes?

  • Gefällt
  • Snowboarder83
Snowboarder83
hat kommentiert 13 Februar 2019
0 0

Danke¬†@Nadine¬†f√ľr den neuen Beitrag.¬†

Snowboarder83
hat kommentiert 13 Februar 2019
0 0

Phobie nat√ľrlich¬†@Ruedi¬†

Ruedi
hat kommentiert 27 Februar 2019
0 0

So heute ist es wieder soweit, ich darf/muss wieder zum Zahni und den abgebrochenen Zahn nun fertig stellen lassen. Dann sollten meine Z√§hne wieder f√ľr eine Zeitlang Ruhe haben.¬†

Wie oft im Jahr geht ihr zur Dentalhygienkierin (DH)?

Kochmeister3000
hat kommentiert 27 Februar 2019
0 0

Nachdem ich √ľber 30 Jahre nie war, weils das bei uns halt einfach nicht gab und ich drum auch keinen Anlass daf√ľr gesehen hab, bin ich dann doch mal hin. Fands ganz ok. Letztes Mal meinte der Zahnarzt, ich k√∂nne ruhig zweimal im Jahr hin. Mach ich also so. Hab ne Zahnversicherung, dann gehts auch von den Kosten her.

Snowboarder83
hat kommentiert 27 Februar 2019
0 0

Einmal Zahnarzt und einmal Dentalhygienikerin pro Jahr

Martin_Ruegge
Martin_Ruegge
hat kommentiert 28 Februar 2019
0 0

Einmal DH im Jahr, je nach dem, was sie meint, dann noch Zahnarzt oder auch nicht, da höre ich auf sie.
Wie wars bei Dir Ruedi?

Littlejune
hat kommentiert 28 Februar 2019
0 0

Bei mir läuft beides immer beim selben Termin ab. Erst DH und dann guckt die Zahnärztin noch rein. Manchmal macht die Zahnärztin auch gleich die DH, wenn es terminlich nicht so passte. 

Eigentlich will ich 2x im Jahr zur DH, da ich aber immer viel um die Ohren habe, bleibts dann eben doch nur bei 1x im Jahr. 

Wie macht ihr dass, wenn ihr Nachts hypos habt und esst, mögt ihr dann danach noch Zähne putzen? Ich ehrlich gesagt nicht immer, ganz selten. Weil ich bin dann durch das Hypo einfach zu kaputt das ich dann nur noch schlafen möchte. 

Kochmeister3000
hat kommentiert 28 Februar 2019
0 0

In so Fällen putz ich auch nicht nochmals, sondern versuche, möglichst rasch wieder einzuschlafen. In der Regel bin ich auch gerädert. Seis von der Hypo, seis, weil ich schon geschlafen hab.

Martin_Ruegge
Martin_Ruegge
hat kommentiert 28 Februar 2019
0 0

Ich sp√ľle danach den Mund kurz mit Wasser und danach mit so einer Zahn-Reinigungssp√ľlung (ihr wisst schon, so Merid... oder Elm... oder sowas halt, keine Ahnung, wie das richtig heisst) kurz aus und schlafe weiter.

Snowboarder83
hat kommentiert 01 März 2019
0 0

Nein wenn ich Hypo gehabt habe bin ich froh wenn ich wieder schlafen kann und lange in diesem Zustand herum laufen ist gef√§hrlich hab Wasserflasche zum Sp√ľlen beim Bett. Zum Gl√ľck sehr selten Hypos.

Martin_Ruegge
Martin_Ruegge
hat kommentiert 01 März 2019
2 0

Mundsp√ľlung heisst das Ding - kam mir die Nacht pl√∂tzlich in den Sinn, als mich mein CGM geweckt hat......

  • Gefällt
  • Ruedi
  • Snowboarder83
Jens
hat kommentiert 01 März 2019
2 0

Auch bei mir gibt es normalerweise 1 Besuch/Jahr. Erst die DH (sehr angenehm, sehr sympathisch), dann schaut Dr. Zahnärztin (Diab Typ 2) noch kurz in meinen Schlund rein.

Unfallbedingt sind nun meine beiden Schneidez√§ne wieder dran. Nach 10 Jahren gibt es diesmal 2 x Wurzelf√ľllung vom Dr. Junior mit allem drum und prost. In 4 Wochen erneuert Dr. Mutti mit etwas Komposit die Frontf√ľllung und dann ist mal gut f√ľr weitere 10 Jahre.

Ich f√ľhle mich in dieser Praxis bestens aufgehoben. Alles geht sehr sanft √ľber die B√ľhne und wir haben immer etwas zu lachen. Im Anschluss an der Behandlung unterhalten sich Dr. Junior und ich immer noch einwenig auf der Terrasse

  • Gefällt
  • Snowboarder83
  • Ruedi
abcDE123
hat kommentiert 05 März 2019
0 0

Ich gehe auch einmal im Jahr zur Kontrolle mit DH und finde es gut. Jetzt habe ich auch Ruhe. So nach und nach habe ich meine Amalgamf√ľllungen rausnehmen lassen und durch Porzellanf√ľllungen ersetzt. In der Schule hatten wir einen Horrorzahnarzt. Wir haben ihm nur "Rossmetzger" gesagt. Zum Zahnziehen oder Bohren hat er nie bet√§ubt, sondern kaltes Zeug in den Mund gespritzt. Was noch mehr geschmerzt hat. Wenn wir als Kinder dann geweint haben, hat er mit Bohren gestoppt und Amalgamf√ľllungen gemacht. Es hat dann unter der F√ľllung gefault und sp√§ter entsprechend grosse Plomben gegeben. Mittlerweile ist meine Zwiebackfr√§se voll im Schuss und ich konnte fast alle eigenen Z√§hne behalten. Heute sind die Zahn√§rzte auch viel besser ausgebildet und es macht mir auch nichts aus dahin zu gehen, weil er und sein Team sehr nett und gut sind. Und positiv ist, er f√§hrt auch Motorrad...

Andreas53
hat kommentiert 06 März 2019
3 0

Als Jugendlicher ging ich eher zum Zahni als zum Haari (Coiffeur), das Gefusel auf dem Kopf st√∂rte mich. Beim Zahnschlosser ging es fr√ľher zwar noch h√§rter zu und her. Mein jetziger Doc hat die Praxis erst letzten Herbst √ľbernommen. Er ist jung, 36, auf dem neusten Stand und gibt sich alle M√ľhe, um die bestehenden Kunden zu erhalten. Der Alte war fast 70. Der Aktuelle praktiziert in Graub√ľnden, ist Z√ľrcher und heisst Basler. Das ist kein Witz. Seine Empfehlung ist, dass ich halbj√§hrlich zur DH gehe, damit schnell reagiert werden kann, falls etwas wackelt etc.

Fabiano
Fabiano
hat kommentiert 12 März 2019
3 0

Andreas53 schreibt:

¬†Der Aktuelle praktiziert in Graub√ľnden, ist Z√ľrcher und heisst Basler.¬†

 Die Geschichte ist frei erfunden sage ich!

Littlejune
hat kommentiert 12 März 2019
3 0

Fabiano schreibt:

Andreas53 schreibt:

¬†Der Aktuelle praktiziert in Graub√ľnden, ist Z√ľrcher und heisst Basler.¬†

 Die Geschichte ist frei erfunden sage ich!

¬†Ja das glaubi au, dass die Gschicht frei erfunde is, sicher kunt no, dass er a de Uristrasse oder am Bernerweg wohnt ūüėú

abcDE123
hat kommentiert 13 März 2019
3 0

..und Thurgauer Most trinkt....

Andreas53
hat kommentiert 14 März 2019
3 0

Das hab ich mir nun eingebrockt, mit den Geschichten. Aber ich halte mich daran, jeder Beitrag am entsprechenden Platz. Es kann √ľberpr√ľft werden, ausser, dass er Z√ľrcher ist, dass er aber in Chur ist, liegt auf der Hand, darum gehe ich zum Dr. Basler.

Andreas53
hat kommentiert 06 April 2019
2 0

Was es auch alles gibt??? Der aktuelle Schwingerk√∂nig ist Berner, heisst Glarner, hat den Titel im Kt. Freiburg gewonnen, ist also Multikantonaler Schweizer, wie mein Zahni ūüėā

  • Gefällt
  • Fabiano
  • Snowboarder83
Snowboarder83
hat kommentiert 06 August 2019
0 0

Also ich war vor vier Wochen bei der Dentalhygienikerin die ist ja super aber sehr sehr streng und hat mich auf den Zahnfleischschwund hingewiesen nun habe ich jetzt immer noch schlechtes Gewissen. Aber im Ganzen war sie ja zufrieden weil all zulange hat sie nicht gebraucht weil fast alles in Ordnung war.

Gleichzeitig habe ich mein neuer Zahnarzt kennen gelernt da ich die Zahnplombe Erneuerern musste und auch er hat mir einen sicheren Eindruck gemacht.

Wie ist das bei euch mit dem Zahnfleisch und den Zähnen alles in Ordnung?

Link.

Close