Teilen auf

Bachelor Kandidatin mit Typ 1 Diabetes

Thema: Aus dem Alltag

  • 8
  • 168
  • Neuster Beitrag vor 3 Wochen
Littlejune
hat kommentiert vor 3 Wochen
1 0

Liebe mein-blutzucker.ch Community, sooooo liebe Männer hier im Forum, vielleicht bringe ich euch mit diesem Beitrag auch mal dazu auf 3+ die neue Staffel vom "Der Bachelor", welche seit letztem Montag begonnen hat, anzusehen. Natalie Friedli war als Kandidatin mit dabei. Ist nun leider raus, bekam einfach keine Rose! 😡

Ich fand das witzig, als ich sah dass sie eine Kandidatin ist. Denn mir ist sie als Fitnesssportlerin und Bodybuildnerin mit Typ1 Diabetes bekannt. Darum kurz zu ihr, für alle welch der Name Natalie Friedli nichts sagt. Sie ist 28 Jahre arbeitet als Soz.pädagogin und mit 17 wurde bei ihr Diabetes Typ 1 endeckt. Wie erwähnt betreibt sie Bodybuilding und nimmt auch an den Schweizermeisterschaften teil. Man kann ihr auf Insta folgen 

Ich finde sie cool, erstens weil sie beruflich im sozialen Bereich arbeitet und als Frau in der Bodybuildingszene mitmischt, sich weder von ihrem Geschlecht noch vom Diabetes davon abhalten lässt. Mit ihrem Diabetes Typ 1 geht sie offen um https://www.jump-tv.ch/2019/04/19/portrait-natalie-friedli-fitnesssport-mit-diabetes-typ-1/ 

Was mich auch freut ist, dass sie beim Bachelor, wo es, seien wir doch einfach mal  ehrlich, vorallem ums Aussehen geht und "alles muss makellos sein", sich nicht davor scheut ärmelose Sachen anzuziehen, so dass man auch ihren FSL Sensor sieht. Auch wenn der Bachelor offiziell keine Miss Wahl ist, ist sie für mich so etwas wie damals die Miss Idaho Sierra Sandison oder Nicole Johnson die Miss America wurde. Beide sind mit ihrer Insulinpumpe über den Laufsteg gegangen, cool oder👍🏻😎 Auch wenn sie keine Rose bekam und raus ist, ist sie für mich trotzdem die Siegerin von der jetzigen Staffel! 
Hier noch ihr Bachelor-Video https://www.blick.ch/people-tv/tv/bachelor/bachelor-natalie-steht-nicht-auf-one-night-stands-sex-wird-erst-richtig-gut-wenn-vertrauen-da-ist-id15571846.html#commenting

  • Gefällt
  • abcDE123
Sortieren nach Standard | Neueste | Beliebteste
Littlejune
hat kommentiert vor 3 Wochen
1 0

Hmmm beim Insta link seh ich nur ein Kästchen🤔 kann man hier keine Instalinks veröffentlichen @mein-blutzucker ? 

  • Gefällt
  • abcDE123
Kochmeister3000
hat kommentiert vor 3 Wochen
2 0

Traditionellerweise schau ich da jeweils die erste Folge. Falls es noch nicht schlimm genug war, evtl. auch noch weitere. Denke, bei dieser Staffel belass ichs bei der ersten Folge.

Aaber: Natürlich ist mir der Libre-Sensor am Arm auch aufgefallen. Ich kannte die Frau nicht, kenne sie auch weiterhin nicht, aber wenn deine Beschreibung les, dann ist sie wohl wirklich eine Gute. Allerdings hab ich immer etwas Mühe, Leute zu verstehen, die bei diesem Format mitmachen. Muss ich zum Glück aber ja nicht.

  • Gefällt
  • Ruedi
  • abcDE123
Ruedi
hat kommentiert vor 3 Wochen
1 0

Da ich seit Jahren keinen TV mehr habe, werde ich von diesen Staffeln weitgehend verschont. Ich schliesse mich den Worten von Kochmeister3000 an, auch ich habe Mühe die Beweggründe von diesen Leuten zu verstehen. Das ging mit schon bei BigBrother usw. so. Meine intensive TV-Zeit habe ich schon vor 20 Jahren verlassen und habe keine Mangelerscheinung deswegen. Gute Filme und Sendungen könnte ich auch mal am MAC anschauen, wenn sie mich interessieren würden.

  • Gefällt
  • abcDE123
Littlejune
hat kommentiert vor 3 Wochen
2 0

Meine lieben Herren, es geht doch jetzt primär auch gar nicht um diese Sendung, sondern darum dass da eine Frau ist, eine sehr coole, nebenbei noch erwähnt 😜 die das selbe mit sich rumträgt wie wir. Nämlich den Diabetes und sich davon nicht unterkriegen lässt! Hallooo die Frau betreibt bodybuilding, jeder der aktiv Sport macht und auch an Wettrennen und dergleichen mitmacht, wird wissen, was es da alleine schon alles zu beachten gibt, hat man dann noch Diabetes, wird es noch schwieriger und vorallem erst recht, wenn man bodybuilding betreibt!!! Da gehts nicht einfach nur ums pumpen, da muss man seinen Körper wirklich sehr gut kennen, man muss sich mit Ernährung sehr gut auskennen, man hat Diätphasen etc. Es ist wirklich nicht ohne, es braucht verdammt viel Disziplin und der Diabetes im Gepäck macht es sicher nicht einfacher, wobei beim Bodybuilding mit dem Insulin könnte es noch etwas zugute kommen. Also die Frau hat ganz schön was drauf, meine jetzt nicht nur an Muskeln 😜 Macht das mal ohne den Diabetes, ich glaube da würden viele vorher schon scheitern. Warum sie jetzt da beim Bachelor mitgemacht hat ist doch egal und geht uns auch gar nichts an, aber sie hat in diesem Format ihren Diabetes nicht verborgen, sondern alle konnten den Sensor sehen, somit macht sie die Masse auch auf Diabetes aufmerksam, was sehr gut ist, da sie auch kein unbekanntes Gesicht ist, ist es noch umso besser für uns Diabetiker. 
Sie ist wieder ein Beispiel dafür, dass man mit Diabetes sehr vieles erreichen kann, die ganzen Vorurteile können auch nur so aus der Welt geschaffen werden. 

  • Gefällt
  • Kochmeister3000
  • abcDE123
Martin_Ruegge
Martin_Ruegge
hat kommentiert vor 3 Wochen
2 0

Ich finds cool, was sie alles erreicht hat und macht - merci aufs drauf aufmerksam machen, das hatte ich nicht mitbekommen!
Liebe Gruess

  • Gefällt
  • Ruedi
  • abcDE123
Ruedi
hat kommentiert vor 3 Wochen
1 0

Liebe Littlejune, und mir gings aber hauptsächlich um solche Sendungen, dabei habe ich nichts gegen diese Frauen und im ganz speziellen nichts gegen diese Frau. Denn wie Fabiano schreibt, jedi cha mache was si wott!

Es ist wirklich beachtlich, was diese Frau auf sich nimmt und dass sie dazu steht, und so dem Diabetes seine falsch verstandene, öffentliche Meinung widerspricht. Also auch ich bin der Meinung, dass mich die Gründe für die Teilnahme an so einem Spetakel teilzunehmen, nichts angehen und deswegen verurteile ich diese Frauen oder auch Männer nicht!

  • Gefällt
  • abcDE123
derohnenamen
derohnenamen
hat kommentiert vor 3 Wochen
2 0

Dein Votum in Gottes Ohr lieber @Ruedi

  • Gefällt
  • Ruedi
  • abcDE123
abcDE123
hat kommentiert vor 3 Wochen
1 0

Es braucht sicher etwas Mut, um da mit zu machen. Ich kenne die Sendung zwar nicht und habe sie auch noch nie gesehen. Als Diabetikerin steht sie, Natalie Friedli, auch dafür ein und das ist sicher lobenswert, dass sie nicht weiter gekommen ist, tja es cha nöd jede günne. Auf jeden fall kann man sehen, was alles möglich ist und somit Hut ab.

  • Gefällt
  • Ruedi
Close