Teilen auf

Apfelessig

Thema: Erste Schritte in der Community

  • 8
  • 161
  • Neuster Beitrag 06 Juni 2017
Rene hat kommentiert 07 Mai 2017 0 0

Hoi Zäme

Trotz meinen Medikamenten liegt mein Zuckerspiegel zwischen 9 bis 11.

Mein Bruder hat mir den Rat gegeben, morgens und abends ein Schnapsglas

Apfelessig, verdünnt mit Wasser, zu trinken. Ihm hat es geholfen.

Wer hat schon Erfahrung gesammelt?

Herzlichst Rene

Sortieren nach Standard | Neueste | Beliebteste
Kochmeister3000 hat kommentiert 07 Mai 2017 0 0

Kenn ich zwar nicht aus eigener Erfahrung, aber wenn du das probieren möchtest, wirds nicht schaden. Allerdings würd ich da eher mal versuchen, die Medikamente zu optimieren. Vielleicht eine Basalunterversorgung. Aber das schaust du am besten mit deinem Arzt oder deiner Ärztin an.

Andrea hat kommentiert 08 Mai 2017 0 0

Lieber Rene 

Herzlich willkommen in der Community. Eine kleine Info vorab: Die Community kann nur ihre persönliche Erfahrungen mit dir teilen, hier sind aber keine medizinischen Fachpersonen. Um sicher zu gehen, dass deine Werte in einem guten Bereich sind, würde ich dir anraten einen Arzt zu konsultieren.

Liebe Grüsse
Andrea

 

Martin_Ruegge hat kommentiert 09 Mai 2017 1 0

Hallo Rene
Willkommen in der Community!
Apfelessig werden diverse tolle Eigenschaften nachgesagt. Er hilft der Verdauung (kurbelt an, hilft Kohlenhydrate und Fette spalten), senke den Cholesterinspiegel, helfe gegen Heisshunger und beim Sättigen und könne auch den Langzeitzucker leicht senken.
Ich habe hier einen kurzen Artikel zum Thema gefunden, welchen ich kurz überflogen habe.
Der Apfelessig wirkt aber scheinbar vor allem dann, wenn man sich eher ungesund ernährt - wer bereits gut zu seiner Gesundheit achtet, profitiert wohl sehr wenig vom Apfelessig.
Das heisst aber nicht, dass man sich nun um den Diabetes nicht mehr kümmern soll und dafür mit Apfelessig alles ausgleichen kann :-)
E liebe Gruess

Martin

  • Gefällt
  • Andrea
User_4557 hat kommentiert 10 Mai 2017 0 0

Hat jemand Erfahrung mit Diabetes Remedium???

Andrea hat kommentiert 10 Mai 2017 0 0

Lieber User_4557

Herzlich willkommen in der Community. Ich möchten darauf verweisen, dass wir empfehlen vor der Nutzung des erwähnten Produktes eine medizinische Fachperson zu konsultieren.

Liebe Grüsse
Andrea

Martin_Ruegge hat kommentiert 11 Mai 2017 0 0

Hallo User_4557
Bitte hilf mir - was ist Diabetes Remedium?

E liebe Gruess

Rene hat kommentiert 06 Juni 2017 0 0

Lieber Martin

Schon lange wollte ich dir eine Antwort schreiben. Leider hat Thunderbird Mozilla meine "externe Inhalte" blockiert.

Weil ich nicht so visiert bin mit dem technischen Teil des Computers, musste ich zuerst Jemand suchen der mir den Zustand

herstellt, dass ich antworten kann.  Betreffend Apfelessig; nach einem Monat habe ich aufgehört mit dem Apfelessig,

weil ich keine Reaktionen festgestellt habe. Dir lieber Martin möchte ich für Deine Bemühung danken.

Martin_Ruegge hat kommentiert 06 Juni 2017 0 0

Hallo Rene
Merci für den Erfahrungsbericht - schade, dass es nichts geholfen hat, aber ein Versuch war es jedenfalls wert!
Witer usprobiere :-)
E liebe Gruess

Close